– 12.03.2009

Das menschliche Grundbedürfnis nach Sicherheit und Unversehrtheit wird zunehmend prophylaktisch ausgelegt, überinterpretiert und überstrapaziert, so die These der Kuratoren von „Embedded Art – Kunst im Namen der Sicherheit“. In der Akademie der Künste in Berlin haben sie eine geeignete Institution gefunden, dieses komplexe Thema anzugehen: mit skeptischem Blick in die Zukunft einer diffus verunsicherten und…
Weiter →