– 22.06.2015
Stylemag_Ace & Tate x Hockney

Die Sonnenbrille ist zweifelsohne die Ikone unter den sommerlichen Accessoires. Geschlechtsneutral und längst ihrer eigentlichen Funktion beraubt (nämlich die Augen vor Sonne zu schätzen), verleiht sie ihren Trägern unwillkürlich eine unnahbare, lässige und gleichermaßen diskrete Attitüde und wertet außerdem jedes noch so schlichte Outfit auf. Neben Neuauflagen von Klassikern wie den Wayfarer-, Cat-Eye- oder Pilotenbrillen…
Weiter →

 – 12.05.2015
Ace&Tate-SS15-Capri-Nautical

“In the sun, we’re gonna have some fun”, verspricht der niederländische Brillenhersteller Ace & Tate mit einer Zitat-Hommage an Blondie (“In The Sun”) und veröffentlicht den zweiten Drop der aktuellen Frühjahr/Sommer-Kollektion. Die drei neuen Statement-Sonnenbrillen Capri, Cayman und Sebastian mischen sich hier zwischen schon bekannte, aber nun neu interpretierte Brillen sowie Sonnenbrillen, Muster und auffällige Designs…
Weiter →

 – 08.06.2011
tom-ford

Summer has finally arrived and with it a wide blue sky and a hot sun. We are finally hitting higher temperatures and using shorter skirts and smaller dresses. That can only mean that its time to pick your favourite sunglasses and enjoy the sunny days ahead. Here are some of the hottest looks in summer…
Weiter →

 – 08.04.2011
thumb_amorir

Certainly not one to shy away from something alternative, A-Morir the eyewear collection by Kerin Rose is favoured by Lady Gaga and Rhianna as the only pair of sunglasses to wear when onstage or in boarding a flight. Lace covered visors, Swarovski crystal encrusted lenses and neon grandma chains are just part of the dysfunctional…
Weiter →

 – 27.05.2010

Wenn ein Klassiker auf dem Gebiet der Sonnenbrillen kollaborieren will, dann muss es sich bei den Partnern schon auch um echte Klassiker handeln. So kann man sich wohl die Zusammenarbeit von Ray Ban mit den Classic Rockern von The Stooges, Free Energy, The Virgins und Iggy Pop erklären.

 – 10.05.2010

Redaktionsliebling der Woche ist ein unkomplizierter Hingucker mit einer Prise Jackie O. und kommt aus der neuen Hogan-Eyewear-Kollektion 2010. Die anthrazitfarbene Sonnenbrille mit schmaler Goldfassung funktioniert zu Jeans und Shirt ebenso gut wie zum verspielten Millefleurs-Kleidchen im Sixties-Look. Und die hell getönten XL-Gläser mit weicher Kontur lassen das Modell leicht wirken und sorgen für optimalen…
Weiter →

 – 22.07.2009

Während noch immer nicht geklärt ist, ob Maestro MM selbst noch kreativ am werkeln ist, sich ganz aus der Mode verabschiedet hat oder sich nur noch um die langfristige Ausrichtung der Maison Margiela kümmert, weisen die als Teil der Herbst/Winterkollektion erschienen „L’incognito“- Shades die typisch nonkonformistischen Margiela-Kennzeichen auf:

 – 17.04.2009

Nun nicht verwirren lassen: Die Ray-Ban Clubmaster, die 1986 auf den Markt gebracht wurde und formsprachlich die 1950er Jahre zitiert, kehrt nun als überarbeitete Edition ins Jetzt zurück: Die Browline, die dank John F. Kennedy oder Malcolm X ihre charakteristische Spur im Zeitgeist hinterließ, blieb originalgetreu erhalten, gibt sich nun aber popkulturell in Rot, Weiß,…
Weiter →

 – 09.03.2009

Es fehlt an Blumen im Revier. Und damit sind nicht nur die leeren, mit Tetra Paks und Apfelresten gefüllten Pflanzenkübel gemeint, auch auf dem Gehsteig begegnet einem um diese Jahreszeit niemand mit Nelken im Knopfloch oder Anemonen im Haar. Bis sich also erste bunte Ranken durch oder über den Asphalt schieben, gilt es auf andere…
Weiter →

 – 23.01.2009

  In Krisenzeiten ist es von Vorteil zu wissen, wie man Sachen selber machen kann. Dass das Resultat dieser Bemühungen kein Trümmerfrauen-Look sein muss, beweist Ray Ban mit der neuen Customize-Brille. Was Adidas vor ein paar Jahren mit Adicolor vorgemacht hat, wird hier jetzt einfach auf’s Brillengestell übertragen.