– 13.03.2014
de bug abschied_1

„Die nächste Ausgabe der De:Bug wird wahrscheinlich die letzte sein. Nein, kein Witz. Zeit, Abschied zu nehmen. Ein unabhängiges Magazin (manchmal denken wir immer noch es wäre eine Zeitung) zu machen, ist in den letzten Jahren immer schwieriger geworden und die Beine, die man sich dafür ausreißen musste, wachsen auch nicht nach. Sechzehn Jahre Untergrund…
Weiter →

 – 18.05.2011
thumb_style130

Reverie… Augen zu und abgetaucht! Wie im Traum die Schwerkraft, die Gesetze des Marktes und die Wirklichkeit des Alltags ausblenden und sich treiben lassen. Um Neues zu ersinnen, ist ungewöhnliches Denken essenziell und Ursprung aller Kreativität: über den Tellerrand schauen, bekannte Wege verlassen, das Ziel einmal anders erreichen – und wirklich innovativ sein. Dienst nach…
Weiter →

 – 04.03.2011

Wasser ist der Ursprung des Lebens, pure Erfrischung, reinigende Kraft. Es gibt nur eine Gewissheit: ständige Veränderung und Bewegung sind die einzigen Konstanten in unserem Leben. Die Grenzen fließen zwischen gut und böse, oben und unten, digital oder analog, gestreift oder kariert – aber gerade die Zwischentöne sind interessant, denn sie machen den Unterschied.

 – 17.01.2011

Dank Nikolaus Hartl und seiner im letzten Jahr gegründeten “Indienrad” gibt es jetzt den umgangssprachlich preiswertesten Drahtesel für Deutschlands Straßen und Fahrradwege. Inspiriert von den indischen Brüdern Singh wird ein echter Velo-Klassiker über die Münchner Website vertrieben.

 – 05.01.2011
sirene

Sie glaubt an Geister. Na, das passt. Als guter Geist des Graphic Departments gespenstert Fräulein Rosemary höchst leibhaft von Zeit zu Zeit durch unsere Redaktionsräume, wenn es für Style and the Family Tunes etwas zu illustrieren gibt, wenn die Produktion stockt, wenn Totenschädel medikamentenabhängig werden oder sonstiger Spuk sein Unwesen treibt. Ihre Homebase ist allerdings…
Weiter →

 – 01.01.2011

Aus, Schluss, vorbei 2010! Kannst dir gern noch einen Kaffee machen aber dann geh bitte, wir sind anderweitig verabredet. Hallo 2011! Und damit ihr, liebe Leser, wisst, was unsere hyper-individualistische, das kreative Chaos fest umarmende und natürlich unendlich sympathische Redaktion aus dem vergangenen Jahr in bester Erinnerung behält, hier unser Versuch all die vielen Songs,…
Weiter →

 – 01.12.2010

Wir verlosen ab heute bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Geschenk. Überdosiertes Lametta, blinkende Fensterdeko, beißender Geruch von Nierenspießen auf dem Weihnachtsmarkt – oh wie schön ist der Advent! Viele lieben die Zeit, in der wir uns mit Glühwein, Lichtern und kitschiger Musik auf Weihnachten einstimmen, andere sind von der alljährlichen Reizüberflutung genervt. Aber…
Weiter →

 – 18.11.2010

Goldener Flimmer und silberner Flitter wird wohl jetzt bis and Ende aller Tage im Project-Room kleben. Sparkle on! Unsere Release-Party zur neuen Style and the Family Tunes, Winter 2010 war jedenfalls rundum ein Erfolg. Vielen Dank, dass Ihr alle da wart, mitgefeiert, mitgetrunken, mitgesparkelt habt. Bis bald, Eure Family in Style.

 – 18.11.2010

„Ich war Einser-Schüler, aber immer noch ständig müde und fertig. Und obwohl ich zuviel trank, habe ich mich nie wie andere groß für Drogen interessiert. Ich war 19“, schreibt Andrew Berardini in der druckfrischen Winter-Ausgabe von Style and the Family Tunes. „Etwa um diese Zeit entdeckte ich Nan Goldin.“