– 17.09.2010

Es ist wieder soweit! Berlins erlesenste Dubstep-Partyreihe geht in die nächste Runde. Ins Hinterstübchen der Maria am Ostbahnhof werden gebeten: Symbiz und Kalbata. Das Duo Symbiz spielt live und zeigt, wie die Dubstep-Zukunft hierzulande aussieht. Die Brüder koreanischer Abstammung haben immer ihren selbstgebastelten Controller im Gepäck.

 – 06.09.2010

Popkomm, all2gethernow und Berlin Festival haben sich jetzt zur Berlin Musik Week zusammengeschlossen. Vom 6. bis 12. September wird soll sich die Stadt um das Thema Musik drehen. Es gibt Vorträge und Workshops in Tempelhof und der Kulturbrauerei für Interessierte und Profis.

 – 01.09.2010

Neben Killekill gibt es noch eine verlässlich gute Veranstaltungsreihe für den Mittwochabend. Die Get Wavey Parties im Magnet Club legen den Schwerpunkt auf BASS im Allgemeinen und House, Tropical und Dubstep – also allerlei Feines – im Speziellen. Heute Abend kommt Baile Funk Pionier DJ Chernobyl extra aus Sao Paulo angereist, und aus London besucht…
Weiter →

 – 21.07.2010

Killekill is eine Veranstaltungsreihe, die jeden Mittwoch bekannte und unbekannte Live Acts und Djs präsentiert. Schwerpunkt ist oft experimentelle Musik. Heute Abend gibt es Electro und Breakbeats von The Buddy System und ausgewählte tunes vom Resident DJ Frank Bean. Ausserdem mit dabei: Lenique aus Tel Aviv. 23.00 Berghain Kantine Am Wriezener Bahnhof http://www.killekill.com/index.php/lang-en/parties.html http://www.myspace.com/th3buddysyst3m

 – 12.07.2010

In den letzten zwei Jahren las man einiges über Patrick Mohr. Das bayrische Enfant Terrible überraschte immer wieder mit neuen Ideen und Inszenierungen und brach Tabus. Was wir jedoch immer noch nicht wissen: Steht Patrick Mohr eigentlich auf Frauen, Männer oder bevorzugt er doch sein liebstes Haustier, die Achatschnecke?

 – 11.07.2010

Das Bedürfnis im Mittelpunkt zu stehen, prägt sich bei dem einen mehr, bei der anderen weniger aus. Aber welcher Schauplatz bietet sich wohl besser als eine nächtliche Pool-Party, um diesen Drang der Selbstdarstellung auszuleben? Man schmeißt sich in seine Badesachen (auch wenn 95 Prozent der Gäste lieber angezogen bleiben) und bietet den umstehenden Fotografen ein…
Weiter →

 – 08.07.2010

Zum Abschluss des ‚Wind’-Wettbewerbs, den Renault mit dem französischen Magazin Wad auf die Beine gestellt hat (mehr dazu hier , gibt es eine große Sause im Picknick. Headliner ist kein Geringerer als Breakbot vom Pariser Knallerlabel Ed Banger, das in den letzten Jahren regelrechte Elektrohymnen hervorgezaubert hat.

 – 02.07.2010

2010 scheint das Jahr des Dubstep zu sein. Von allen Seiten wabern die tiefsten Bassfrequenzen, vor allem aber beim 2tägigen Berlin Bass Festival, das heute in der Maria startet. Tag 1 wird bespielt von Benga  & Breakage (UK), Debruit (F) und Jahcoozi aus Berlin. Die haben schon mit ihrem Album “Barefoot Wanderer” alle umgehauen, also…
Weiter →

 – 26.06.2010

Der nördliche Teil der Friedrichstraße wird wieder belebt – seit Anfang Mai befindet sich dort die King Size Bar, gegründet von den Grill-Royal-Betreibern Boris Radczun, Stephan Landwehr sowie dem Partyveranstalter Conny Opper, bekannt durch den Broken Hearts Club.

 – 25.06.2010

Ja, ja, Dubstep ist nach wie vor auf dem Vormarsch. Einer der das schon vor 5 Jahren erkannte ist der Berliner DJ Maxximus, der auch schon auf Warp veröffentlichte und mit seinem eigenen Label MG77 Pionierarbeit leistet und so manchen Rohdiamanten entdeckt hat. Auch seine Party-Reihe Bass The World geht jetzt ins fünfte Jahr und…
Weiter →