– 12.01.2011

Der Fotograf Mitch Epstein wurde außerhalb der USA eher durch seine Bildbände bekannt. Mit „State of the Union“ widmet sich das Kunstmuseum Bonn zwei seiner ikonischen Werkserien, welche die USA ganz unterschiedlich dokumentieren.