– 16.03.2011

Unter dem Motto „ Prog & Kraut to Rock the Crowd“ steht eine ganz besondere Veranstaltung: das Polyhymnia Festival in der Berliner Maria am Ostbahnhof. Diesen Freitag und Samstag gibt es dort ein erlesenes Programm von neuen und alten Bands, die in die in den letzten Jahren so begeistert wieder entdeckte Kraut- und Prog-Kerbe hauen.

 – 29.12.2010

Zwei Tage vor Silvester wollen es die Global Bass-Begeisterten schon mal wissen. Daniel Haaksman und sein Label Man Recordings treten an zur Nabelschau. DJ-Sets von Schlachthofbronx, Douster, Bert on Beats feat. Anbuley, Oliver $. und Herrn Haaksman selbst reflektieren ein Jahr voller fantastischer Releases, von Baile Funk bis 3Ball. Und keine Angst, 48 Stunden reichen…
Weiter →

 – 09.11.2010

Believe the hype! Die Antwoord, Kapstadts prolliges Kunstprojekt zwischen Hip Hop, Rave und Burenghetto hat bereits beim letzten Berlin-Gig im Sommer bewiesen, dass sie jeden ihrer Goldzähne wert sind. Besonders Yo-landi Fissers Rap-Künste lassen jedes Misstrauen, dass hinter der als Internetphänomen gestarteten Band nicht mehr steckt als gewitztes Marketing, versiegen. Die Antwoord is fokken fokking…
Weiter →

 – 31.10.2010

Bunt, verspielt und überraschend ist der Sound von Yeasayer. Mit ihrem in diesem Jahr erschienenen Album “Odd Blood” entfernte sich das Trio ein wenig vom experimentellen Sound des Vorgängers in Richtung Pop. Trotzdem wird es heute in der Maria mit psychedelischen Visuals und einer spielfreudigen Band, die schon mit MGMT tourte, mehr geben als nur…
Weiter →

 – 22.10.2010

Mit dem Signing von Flying Lotus 2007 hatte Warp mal wieder sein untrügliches Gespür für spannende Musik bewiesen. Wenn Steven Ellison irgendwo seine Finger dran hatte, dann hört man es sofort. Das Wunderkind aus Los Angeles hat mit zwei Alben und zahlreichen Remixes verzögerte Beats und einen melodiösen Sound irgendwo zwischen Dubstep, RnB, Future HipHop,…
Weiter →

 – 16.10.2010

Levi’s präsentiert zum Anlass der Launch einer neuen Jeans Kollektion die Europa Tour von Kelis. Ehemals für R&B und punkigen HipHop bekannt, macht sie nun Clubmusik, die auch dementsprechend im Club Kontext präsentiert wird. Supported von der Engländerin Natalia Kills wird sie heute die Maria rocken. Maria Regular DJ Maxximus wird vor und vor allem…
Weiter →

 – 03.10.2010

Die Franzosen von Jacki öffnen heute zum letzten Mal ihre Terrasse zwecks sonntäglichem Abhängen. Drinnen und draussen kann ab sechs Uhr abends getrunken und getanzt werden beim “End of Summer Ritual”, bevor es einen Monat Pause gibt. Im November wird die Location, in “Chez Jacki” umbenannt und mit neuem Soundsystem ausgestattet, wieder offen sein für…
Weiter →

 – 17.09.2010

Es ist wieder soweit! Berlins erlesenste Dubstep-Partyreihe geht in die nächste Runde. Ins Hinterstübchen der Maria am Ostbahnhof werden gebeten: Symbiz und Kalbata. Das Duo Symbiz spielt live und zeigt, wie die Dubstep-Zukunft hierzulande aussieht. Die Brüder koreanischer Abstammung haben immer ihren selbstgebastelten Controller im Gepäck.

 – 02.04.2010

Die Grotte von Massabielle im südfranzösischen Lourdes – an diesem bis 1858 wenig besuchten Ort soll einer Ordensschwester vor etwa 150 Jahren die Jungfrau Maria erschienen sein. Seitdem werden der Grotte und dem Wasser der Quelle, die in dem imposanten Felsmassiv unterhalb der Kathedrale entspringt, heilende Kräfte nachgesagt. Mehrere aus Rom offiziell bestätigte Wunder gehen…
Weiter →

 – 21.03.2010

Blutige Nase als Statement – das blutjunge Krawall-Duo Blood Red Shoes Steven Ansell und Laura-Mary Carter lassen euren Schweiß von der Decke tropfen. Heute tropft’s von der Decke im Maria am Ostbahnhof.