– 13.02.2011

Der erste offizielle Wettbewerbsfilm, der auf der Berlinale gezeigt wurde, war bereits ein Paukenschlag. JC Chandors „Margin Call“ ist ein Film über den Meltdown des Finanzsystems vor zweieinhalb Jahren, der es in beeindruckender Weise schafft, ein Ereignis von hoher Komplexität mit ausgeklügelten Erzähltechniken des Films zu vermitteln. War es ein Traum oder eher das böse…
Weiter →

 – 28.01.2011

Sam Bell ist ganz allein, auf dem Mond. Er überwacht den Abbau von Helium-3, dem wahrscheinlich einzigen Rohstoff, der die Erde aus der Energiekrise retten kann. Abgestumpft und fast mechanisch erledigt er seine täglichen Aufgaben, geistig schon fast wieder auf der Erde, zu der er in zwei Wochen zurückdarf. Dann läuft sein Dreijahresvertrag mit der…
Weiter →

 – 16.07.2010

Sam ist ganz allein, auf dem Mond. Er überwacht den Abbau von Helium-3, der wahrscheinlich einzige Rohstoff, der die Erde aus der Energiekrise retten kann. Abgestumpft und fast mechanisch erledigt er seine täglichen Aufgaben, geistig schon fast wieder auf der Erde, zu der er in zwei Wochen zurückdarf. Dann läuft sein Dreijahresvertrag mit Lunar aus.

 – 04.03.2010

Kann sich noch jemand an das tolle Video von Fatboy Slim zu „Praise You“ erinnern? Menschen, die eurythmisch und a-rhythmisch ihren Körper in Extase tanzen? Eine ähnliche Szene findet im Kinoregiedebut von Grant Heslovs „Männer die auf Ziegen starren“ statt. Aber keine Nerds in Nikipullis und mit Hornbrillen, sondern Jeff Bridges, George Clooney und Kevin…
Weiter →