– 21.12.2010
PMC_ROBOT-KOCH_TOS_IMG_0097-950x633

Der freundliche, blonde Mann sieht weder aus wie ein Hippie noch wie ein Roboter und doch, Robert aka Robot Koch weiß die Gegensätze zu vereinen, ob in seiner persönlichen Philosophie oder der ehrfurchtsgebietenden Diskografie, auf die der Berliner Produzent inzwischen zurückblicken kann. Was machst du? Ich bin Musikproduzent. Unter anderem produziere ich meine Band Jahcoozi,…
Weiter →

 – 14.12.2010

Die Leute schmunzeln oft, wenn sie ins Studio Ziben kommen. Das hat den Möbeldesigner Mariusz Malecki am Anfang irritiert. Tatsächlich kommt man aber nicht umhin, beim Anblick seiner kubistisch verspielten Möbelstücke und Objekte selig zu lächeln, verbreiten sie doch trotz puristischer Anmut ein heimeliges Wohlbefinden. Neben den erkennbaren Referenzen zu den 1950er Jahren und dem…
Weiter →

 – 06.12.2010

Und Gott in seinem Zorn schuf Münster und Paderborn! Musikautorin Vanessa Schneider kann sich dem wohl anschließen, suchte sie sich den ostwestfälischen Pfaffenwinkel Paderborn nicht aus religiösen, sondern akademischen Gründen aus: nämlich um dort Pop-Musik und Medien zu studieren. Mit diesem Wissen und der Fähigkeit, es auch auf den Punkt zu bringen, unterstützt sie uns…
Weiter →

 – 29.11.2010

„Westbam kann das besser!“ war einer der ersten Sätze die Tim entgegen schallten, als er sich zum ersten Mal hinter den Turntables versuchte. Ursprünglich vom Metall (Fachbereich Drums) kommend, war es Trance (oder was er damals für solchen hielt – sphärische Musik mit ordentlich Getrommel), was ihn nach dem Umzug nach Berlin kickte. „Zu der…
Weiter →

 – 22.11.2010

Der Dandy mit Melone versteckt unter dieser den Kopf der Band Whomadewho und nennt sich solo Bon Homme – sein ernster Blick täuscht, die selbstetikettierte Schmeichelei können wir bestätigen. Wer daran zweifelt, war sicher nicht auf dem diesjährigen Berlin Festival, wo Tomas Høffding mit seinem Soloprojekt alleine auf (!) seinem DJ-Pult den Hangar 4 rockte…
Weiter →

 – 16.11.2010

Wenn bei dem Berliner Fotografen Christoph Voy irgendetwas nicht in Balance ist, dann höchstens die Diskrepanz seines harten Blitz und des so menschenfreundlichen Wesens. Während seine Porträts – früher nur von Musikern, inzwischen glücklicherweise auch von Models – oft entsättigt, meist mit harten Kontrasten, eigentlich immer mit Blitz – wirken, als wäre hier ein Aufklärer…
Weiter →

 – 09.11.2010

Zu ihrem 18. Geburtstag im Februar gab es im Tresor eine riesige, rosafarbene Torte in Form eines grinsenden Axolotls (der aus Kinderperspektive auch eine Krake hätte sein können). Die Hysterie ist etwas verhallt, nachdem Helene Hegemanns Debutroman „Axolotl Roadkill“ den Seziertisch der Presse-Autopsie verlassen durfte. Aber keine Entwarnung: „Ich bin wild aufgewachsen, ich will wild…
Weiter →

 – 03.11.2010

Wer Vintage liebt, der wird hier fündig! So mein Credo und einleitender Satz zu dem aus Berlin stammenden Vintage Onlineshop Blackvelvetcircus. Die beiden Freundinnen Tanja Glissman und Nadine Lohof gründeten den wohl besten Online-Vintageshop des Landes. Es ist nur eine Frage der Zeit bis sich dieser vollends durchsetzen wird und die Mädels mit dem Durchstöbern…
Weiter →

 – 18.10.2010

„Don’t understimate the power of the Berlin TV tower“, „Rainbow coulored rizlas“ oder „If you read the books everybody’s reading you can only think what verybody’s thinking“: Wir verdanken Sasha Perera, der multi-poly-all-over-the-place Sängerin der Band Jahcoozi nicht nur die artikuliertesten Reime jenseits der Themse – auch Sashas unverwechselbarer Alienköniginnen-Style hat schon Legionen von Clubgängerinnen…
Weiter →

 – 08.10.2010

Ich bin David Kurt Karl Roth. Kurt und Karl, meine zwei klangvollen Zweitnamen, stammen von meinen Großvätern. Bevor ich in die Weltstadt Berlin zog, lebte ich in einem idyllischen Dorf namens Grebenstein. Aufgrund der Profession meiner Eltern, beide sind freischaffende Künstler, sah ich auch meine Zukunft in der Kunst. Schnell erkannte ich, dass mein Talent…
Weiter →