– 21.05.2014
DIE ANTWOORD - PITBULL TERRIER_still

Die Antwoord melden sich zu Wort und Bild – in gewohnt verstörender Manier zeigt sich ihr neues Visual zu “Pitbull Terrier”. Gedreht von Ninja, tritt er auch vor der Kamera mit Pitbull-Maske auf und wird zum sprichwörtlichen “Pitbull Terrierer”: Modefreunde dürfen sich hier übrigens auch auf die Suche nach Designern machen, denn auch unter anderem Alexander Wang…
Weiter →

 – 20.05.2014
10299872_298570880318555_470981441_n

Pharrell, Mary Katrantzou und Rita Ora – 2014 reiht adidas seine Collab-Partner nur so hintereinander, ganz abgesehen von den festen bzw. bereits länger laufenden Partnerschaften und den letztjähirgen News, dass auch Kanye West zu adidas wechselt. Als “the Brand to Beat in 2014” wurde die deutsche Tradtionosnmarke mit den unverkennbaren drei Streifen daher erst kürzlich von The Fader gerühmt…
Weiter →

 – 20.05.2014
IMG_4837

Selten war Fotografie so eindringlich wie bei Francesca Woodman. Zugleich Hauptakteurin und Schöpferin ihrer eigenen Arbeiten entzieht sich Woodman in ihren meist schwarz-weiß gehaltenen Fotografien dem bohrenden Betrachterblick, um vor morbidem Hintergrund hinter Tapeten und in Schränken zu verschwinden oder ihren Körper verschwimmen und ungreifbar zu machen. Keine klassischen Selbstporträts, sondern Experimente mittels des eigenen…
Weiter →

 – 19.05.2014
lala berlin x selve boot_1

Schwarz, Weiß und schlicht – manchmal braucht es nicht mehr, um einen guten Schuh zu machen. An die Regel der addierten Farbflächen haben sich auch lala Berlin und die Schuhmanufaktur selve für ihre Zusammenarbeit gehalten und unter anderem einen flachen Boot designt, der das weiße Glattleder mit schwarzer Sohle und ebenfalls schwarzen Lacklederdetail kombiniert. Warum…
Weiter →

 – 19.05.2014
maiami autumun winter 2014 preview_8

Was andere Materialien können, kann die Wolle schon lange! Muss sich der Grbostrick trotz aller Präsenz in den Kollektionen der großen Modehäuer nämlich doch noch zuweilen den Stempel „klassisch“ und „wärmend, aber nicht flexibel“ aufrdücken lassen, beweist die Berlinerin Maike Dietrich mit der Herbst/Winter-Kollektion 2014/2015 ihres Knitwear-Labels Maiami erneut, dass mit der Stricknadel in der…
Weiter →

 – 16.05.2014
Kopenhagen

Wären Dänemark und insbesondere Kopenhagen nicht so irre teuer, wäre ich wohl jedes zweite Wochenende da. Aber das muss einem für ein paar Tage einfach mal egal sein. Denn zum Entdeckungsdrang gesellt sich ein unstillbarer Hunger auf klebrige Süßigkeiten und Fisch (am besten abwechselnd) sowie eine unbändige Kauflust – ausgelöst durch klitzekleine Antiquitätenläden, Interieur-Shops und tolle…
Weiter →

 – 15.05.2014
abbey-lee-ysl-le-smoking_detail

1966 stellte Yves Saint Laurent seinen Smoking erstmals vor und die Modewelt damit auf den Kopf. Denn war das „Little Black Dress“ bis dato der elegante Klassiker für die Frau, lieferte der französische Designer mit seinem Le Smoking ein damals kontroverses Statement für eine neue Weiblichkeit. Seither haben sich die gezielten Konturen des Dreiteilers statt…
Weiter →

 – 14.05.2014
marni autumn winter 2014 2015_stylemag collage_2

Im Fashion-Week-Marathon Anfang des Jahres fast untergegangen, aber nun noch einmal genauer unter die Lupe genommen: die Kreationen für Herbst und Winter 2014/2015 von MARNI, die vor allem in den Details wie den schweren Flats mit ihren Applikationen, den Neopren-Drapierungen, der konsequenten Outfiteinheit sowie zurückhaltend-klassischen Taschen gefallen. Der Kollektionscheck und die schönsten Looks sowie Details…
Weiter →

 – 14.05.2014
tissue magazine x ayzit bostan backpack_stylemag collage_1

Dass das TISSUE Magazine von zu viel Bedeckung nichts hält, dafür ist das limitierte Hamburger Magazin, das die Grenzen zwischen Kunst und Pornografie auslotet, mittlerweile bekannt. Wenn sich TISSUE also einen Collab-Partner an die Seite holt, um ein gemeinsames Produkt zu designen, dann wäre es nur inkonsequent, die freiheitsliebende Ästhetik nicht auch in die Stoffform zu…
Weiter →

 – 14.05.2014
Stylemag_Atelier Brume_Norman Theuerkorn_I

Wenn es um Schnitte und Designs geht, haben sich die konventionellen Geschlechtergrenzen unlängst aufgelöst – so die Annahme. Sieht man genauer hin, wird jedoch schnell deutlich, dass diese Feststellung vor allem die Damenkollektionen betrifft: vom Boyfriend-Look zum tatsächlich adaptierten Männerteil, frau trägt, worauf sie Lust hat; mal feminin, mal androgyn. Bei den Männern wird diese…
Weiter →