– 15.07.2014
Co Berlin_ Amerika Haus_PRESS CONFERENCE_2

Rund zwei Jahre ist es her, dass das C/O Berlin das ehemalige Postfuhramt in Berlin-Mitte verlassen musste und wegen der notwendigen Sanierungsarbeiten in ihrer neuen Location, dem denkmalgeschützten Amerika Haus in Charlottenburg, geschlossen bleiben musste. Das Warten hat nun aber ein absehbares Ende, denn am Donnerstag, den 30. Oktober 2014, feiert das C/O Berlin an…
Weiter →

 – 08.07.2014
fashion week events public_stylemag header

Ein bisschen Partyluft während der Berliner Fashion Week schnuppern und dass, ohne auf irgendwelche Einladungen angewiesen zu sein?! Öffentliche Partys und Events, auf denen nicht nur getanzt, getrunken und gefeiert werden soll, sondern auch exklusive Produkte und Collabs gelauncht, Ausstellungen eröffnet oder Geburtstage gefeiert werden, gibt es auch (bzw. vor allem) in der Modewoche genügend. Die…
Weiter →

 – 07.07.2014
Bildschirmfoto 2014-07-07 um 09.16.15

Die Fashion Week steht in den Startlöchern und das bedeutet nicht nur, dass sich zahlreiche Shows und Präsentationen in dieser Woche ablösen, um die Frühjahr/Sommer-Kollektionen der teilnehmenden Designer vorzustellen, und die Messebesucher in die Stadt strömen, sondern auch eine Reihe öffentlicher abendlicher Events, die zum Mitfeiern einladen. Einen Tag nach der Boxfresh Party zieht so…
Weiter →

 – 03.07.2014
robert montgomery above the streets la_1

Über den Köpfen und den Straßen von Los Angeles hat der britische Text-Künstler Robert Montgomery, der in den vergangenen Monaten vielfach im Kontext seiner Zusammenarbeit mit dem Pariser Label Each x Other seine melancholischen Konzeptarbeiten in Textil transformierte, aktuell seine neuesten Gedichte auf den für seine Kunst so charakteristischen, großformatigen Billboards hinterlassen. Unter dem bezeichnenden…
Weiter →

 – 02.07.2014
IMG_2235

War das Porträt-Gemälde einst unverzichtbar für die Standesbekundung von Adel, Klerus und Kaufleuten, hat die Erfindung der Photographie der Malerei das Bildnis-Geschäft streitig gemacht, denn wer ein Abbild seiner selbst zu einer Zeit, in einer bestimmten Aufmachung, Situation und Position festhalten möchte, der verlässt sich heute auf den zumindest scheinbar die Natur objektiv dokumentierenden, technischen…
Weiter →

 – 01.07.2014
larry clark summer 2014 lookbook_1

Sex, drugs and … skating. Larry Clark ist auch mit 71 noch der treueste Dokumentarist der Jugend. Einer ganzen Generation und wilden Subkultur hat der Fotograf und Filmemacher mit Filmen und fotografischen Serien wie “Kids”, „Bully“, “Teenage Lust” sowie “The Perfect Childhood” ein Sprachrohr in die ganze Welt sowie einen Spiegel geboten. Sie bieten ihm…
Weiter →

 – 30.06.2014
mentalgassi_2

Hoch über den Köpfen realer Menschen schweben auf dem Berliner Kulturforum ihre Nachahmer – Ballons mit Gesichert, erleuchtet im dunkel werdenden Himmel. Hinter diesen Kunst-Ballons steckt das Street-Art-Kollektiv Mentalgassi, die unter  dem Titel “Flying Balloon Heads. An Illuminated Installation” (2014) ihre Porträtpastings nicht auf dem urbanen Boden an ungewöhnlichen Stellen angebracht haben, sondern seit einiger Zeit…
Weiter →

 – 27.06.2014
Bildschirmfoto 2014-06-26 um 22.36.17

Es ist Freitag und das heißt: Zeit für eine neue Ausgabe von “Thank God It’s Friday” und einem dazugehörigen Wochenend-Tipp. Diese Woche führt dieser nach Berlin-Neukölln, wo auch in diesem Jahr wieder für zwei Tage die Kunst von ihrer sozialen Seite angegangen wird. Die Rede ist von dem Kunstfestival “48 Stunden Neukölln“, das in seiner…
Weiter →

 – 27.06.2014
10177226_820260364665951_8567735144414382011_n

Wer würde nicht gerne eine Arbeit von Larry Clark sein Eigen nennen?! Auch für jene, die sich keine zweistellige Nummer für eine seiner Fotografien leisten können, könnte in der kommenden Wochen genau jener Wunsch nach einem Werk des Fotografen und Filmemachers, der mit Filmen wie “Kids” sowie fotografischen Serien wie “Teenage Lust” und “The Perfect Childhood”…
Weiter →

 – 25.06.2014
1_the_wrinkles_of_the_city_la_havana_alicia_adela_hernandez_fernandez_cuba_2012_

Mit “The Wrinkles Of the City” veränderte JR im vergangenen Jahr auch Berlin und während sich hier seine in der Stadt verteilten Porträt-Pastings an vielen Häuserwänden schon im fortgeschrittenen Stadium des Verschwindens befinden, ist der französische Street Artist mit seinem Projekt längst auf anderen nationalen Wegen. Jene führten ihn bereits im Mai 2012 nach Havanna,…
Weiter →