– 13.05.2015
Tilman Brembs_nyc_nyc_P1040376

Bild 02: New York | East River 2013. „Das Foto als Impulsgeber, es wirkt wie eine Art Katalysator für die Erinnerung. Längst Vergessenes steigt vor dem geistigen Auge auf. Aus den Bruchstücken längst vergangener Erlebnisse werden die passenden Gefühle aktiviert und der Moment wird so noch einmal ‚virtuell erlebt’” – für den Berliner Fotografen Tilman…
Weiter →

 – 12.05.2015
Giotto & Moi

Jennifer Abessiras fotografische Welt ist bunt, neugierig und liebt die Kombination unterschiedlicher Zeiten, Elemente, Farben, Formen und Motiven. Zwischen ihren Schuhen samt metallisch glitzernden Söckchen und einem Gemälde von Giotto eröffnet sie visuelle Parallelen, vereint Mode und Kunstgeschichte, findet in den Kaffeeflecken auf einem altmodischen Herd stark linienaffine Kompositionen für ihre Bilder und zelebriert die…
Weiter →

 – 08.05.2015
Susan Sontag Buch Cover-pola Kopie

  „Ich liebe Rock’n’Roll. Rock’n’Roll hat mein Leben verändert – ja, ich gehöre zu diesen Leuten!“ Susan Sontag zählt bis heute zu den eindrucksvollsten, neugierigsten intellektuellen Ikonen des 20. Jahrhunderts, die symbolisch für die gelebte Synthese von Hoch- und Populärkultur stehen. Im Jahr 1978 führte der Journalist Jonathan Cott mit ihr ein zwölf-stündiges Gespräch, das…
Weiter →

 – 07.05.2015
fotografie und wirklichkeit tilman brembs_potsdamer_platz_1990

Bild 01: Potsdamer Platz, Berlin, 1990. Mit einer Blumentopflochkamera fand vor 35 Jahren Tilman Brembs‘ Passion für die Fotografie ihren Anfang, die ihn seitdem nicht mehr verlassen hat. Dem Spontanen, Unmittelbaren ist Tilman zwar auch Jahrzehnte später noch verschrieben geblieben, doch wurde die improvisierte Kamera schnell gegen eine professionelle und die Heimat Frankfurt am Main…
Weiter →

 – 05.05.2015
Durch die Augen von Anna Vater.

Die Kamera ist seit Jahren ein treuer Begleiter an der Seite von Anna Vatheuer. Privat sichert sie, dass wichtige Momente und Zeiten nicht in Vergessenheit geraten, doch ist die Fotografie zugleich auch zur leidenschaftlich ausgeübten Profession der Wahl-Pariserin geworden. Während sich Anna Vatheuer hier vor allem der Modefotografie verschrieben hat, nehmen ihre privaten Aufnahmen den…
Weiter →

 – 29.04.2015
Fotografie und Wirklichkeit_Marlen Mueller_Hochhaus Berlin 2010 2011

Bild 04: Hochhaus in Berlin-Kreuzberg, 2010/2011.  Die vierte und letzte Aufnahme, die die Berliner Fotografin Marlen Mueller für ihre Beiträge für „Fotografie & Wirklichkeit“ ausgewählt hat, ist mehr als nur eine von geradliniger Ästhetik angetriebene Komposition. Vielmehr trägt sie zugleich persönliche Erinnerungen der zum Zeitpunkt der Entstehung frisch nach Berlin Gezogenen in ihren Farben und…
Weiter →

 – 27.04.2015
Stylemag_Gallery Weekend Collage

An drei Tagen und drei Nächten steht Berlin kommendes Wochenende wieder ganz im Zeichen der Kunst. Vom 01. bis 03. Mai lockt das Gallery Weekend 2015 erneut Sammler, Kuratoren und Kunstinteressierte in die Hauptstadt und lädt mit insgesamt 47 teilnehmenden Galerien zur Entdeckungstour durch die verschiedensten Genre zeitgenössischer Kunst. Stylemag hat unter der grossen Auswahl schon…
Weiter →

 – 27.04.2015
Alec Soth: Songbook. © Alec Soth 2015 courtesy MACK.

Alec Soth: Songbook © Alec Soth 2015 courtesy MACK. „I wanted to adopt a musical approach to the arrangement of the pictures. It’s a journey across the United States, punctuated by quotes from classic songs.” Alec Soth   Die Arbeit des Fotografen Alec Soth ist tief verwurzelt in der Tradition amerikanischer On-the-road-Fotografie, die visuelle Dokumentaristen…
Weiter →

 – 23.04.2015
3_VIKTORIA-OUTTAKE-MARLEN-MUELLER

Bild 03: Viktoria, Berlin 2014. Mit einem Outtake teilt die Berliner Fotografin Marlen Mueller in dieser Woche eine neue Sequenz aus ihrer Wirklichkeit, die vorführt, dass die besonderen Bilder zuweilen die sind, an denen das Auge erst auf den zweiten Blick haften bleibt – ebenjene mittels der Fotografie eingefangenen Momente und Details, die sich nicht…
Weiter →

 – 22.04.2015
Screenshot MOVEment Alexander McQueen x Marie-Agnès Gillot

Mit MOVEment feierte AnOther Magazine gestern den Launch eines neuen Fashion-Film-Projekts, für das Iris van Herpen, Calvin Klein Collection, Alexander McQueen, Chalayan, Gareth Pugh, Prada und Steven Jones eigens maßgeschneiderte Kleidungsstücke kreiert haben und sich mit einigen der visionärsten Choreographen und Filmemachern vereinen. Mode, Tanz und Film werden in dieser Reihe von Kurzfilmen eins. MOVEment: Iris Van…
Weiter →