– 16.12.2013
Veja_Lookbook_AH13_10-tt-width-756-height-503-bgcolor-ffffff

Ein nachhaltiges, ein besseres Leben – das wollen wir offenbar alle führen, auch wenn wir nur selten verstehen, was das eigentlich bedeutet, schließlich geht es uns ja eigentlich gut. Und doch suchen wir den Übeltäter mal in der Lebensmittel-, mal in der Kleidungsindustrie, mal bei Energiekonzernen, verfolgen Alternativen und verschreiben uns wahlweise dem Veganismus, erneuerbaren…
Weiter →

 – 24.03.2010

Sich selbst etwas Gutes tun und dabei gleichzeitig helfen – diese Chance bietet nun das Hauptstadt-Label „ic! berlin“. Im Rahmen des Charity-Projekts „We have nothing“ werden online 26 Brillen und 35 T-Shirts aus der im vergangenen Januar auf der Berlin Fashion Week präsentierten Kollektion versteigert.

 – 07.09.2009

Seit 2007 ist Werbung im öffentlichen Raum São Paulos per Gesetz verboten. Die surreale Abwesenheit von Neon-Schriftzügen und Megapostern macht leblose Betonklötze prominent. Und förderte so die Idee zu einer gelungenen Umgestaltung des Stadtraumes: noch bis zum 10. September findet die Pop-up Plattform „smart Urban Stage São Paulo“ statt. Im Namen des Microcars, das in…
Weiter →