– 28.01.2015
juergen teller siegerflieger buch_steidl verlag_buchpräsentation cfa berlin 7 februar 2015

Juergen Teller macht eine Pause von den Models und Stars dieser Welt. Stattdessen widmet sich der Fotograf aktuell seiner anderen Passion: dem Fußball, der vor allem im Sommer 2014 zu neuen Euphoriehöhen führte, als die deutsche Nationalmannschaft den Weltmeistertitel in Brasilien gewann. Fieberhaftes Bangen, Hoffen und schließlich der ersehnte Sieg – an jenen Summer of 2014…
Weiter →

 – 28.01.2015
40DaysDreaming_p063c

Es bräuchte 40 Tage, um eine neue Gewohnheit zu formen, besagt ein altes Sprichwort. Aber kann auch die Liebe in nur 40 Tagen entstehen? Und: Funktioniert die Liebe ebenfalls wie eine Gewohnheit? Ausgehend von diesen Fragen fassten die beiden befreundeten Grafikdesigner aus New York, Jessica Walsh und Timothy Goodman, im Jahr 2013 einen Entschluss: Sie…
Weiter →

 – 20.01.2015
preview_fo_testino_in_your_face_1208141144_id_598867

„Großes Kino, hinreißende Darsteller – Regie: Mario Testino“   Ob im Studio, backstage oder auf rauschenden Partys, Mario Testino und seine Kamera pflegen ein vertrautes Verhältnis mit dem „Who’s who“ der Welt. Nach rund 30 Schaffensjahren widmet das Berliner Kulturform dem international renommierten Modefotografen von heute an eine umfassende Schau mit dem Titel „In Your Face“. Anlässlich…
Weiter →

 – 12.01.2015
hatje cantz book-berghain 10

Das Berghain feiert seinen zehnten Geburtstag und alle feiern mit. Auch Hatje Cantz: Der Verlag wird anlässlich des Jubiläums des legendären Berliner Techno-Clubs das Buch „Berghain. 10“ im April 2015 veröffentlichen, das sondern auf fast 210 Seiten nicht die Musik, sondern die Kunst in den Fokus rückt, die hier über zehn Jahre hinweg entstanden ist…
Weiter →

 – 16.12.2014
Neun Dinge die auf schöne Gedanken bringen_Stylemag wishlist_harmony paris-brosbi-folkdays-ayzit bostan-rika-paul watzlawick-wald store berlin-monki-iwishusun-rika

“HARMONY“, Logo-Sweater von Harmony Paris: Harmonie – an Weihnachten und an jedem anderen Tag des Jahres die wünschenswerteste Grundstimmung im zwischenmenschlichen Zusammenleben. Das Pariser Label von David Obadia, der bereits Brooklyn We Go Hard bekannt gemacht hat, ist deshalb nicht nur danach benannt, sondern trägt das Wort in seiner Lautschrift auf dem Logo-Sweater. Erhältlich in…
Weiter →

 – 10.12.2014
SOPHIA HOFFMAN_oh sophia vegane küche

Die Berlinerin Sophia Hoffmann arbeitet nicht nur als freie Journalistin, sondern ist ebenso leidenschaftliche Köchin. Dass sie damit auch tatsächlich alle ansteckt, das stellt Sophia Hoffmann gleich vierfach sicher: auf ihrer Seite OH, SOPHIA, auf der sie ihre veganen Rezepte teilt, bei ihren regelmäßigen Dinner-Abenden, in der Küche des vegetarischen Lokals Let It Be ihrer…
Weiter →

 – 09.12.2014
TFBM_cover

Miranda July erzählt Geschichten. Geschichten über die Liebe, ihre Verstrickungen, über Männer und Frauen, häufiger aber über Frauen, die Männern begegnen. Diese übersetzt sie in Bildern, in Filmen, in Apps, in die Veröffentlichung fremder E-Mails, auf Post-Its, sogar in ihre eigenen Taschen und neuerdings auch in ihren ersten Roman. Ihre Lebensweisheiten weiß July immer mit der…
Weiter →

 – 03.12.2014
Alice Waters: The Art of Simple Food. Fotos: Stephanie Johne.

In den USA als Vorreiterin nachhaltiger Küche und Gallionsfigur der Slow-Food-Bewegung gefeiert, will Alice Waters’ Bekanntheitsgrad hierzulande noch nicht so recht über die Schlagzeile ihrer prominenten Anhängerschaft aus dem Weißen Haus – Michele Obama – hinausgehen. Zu Unrecht! Denn wie ihr aktuelles Buch „The Art of Simple Food“, das jetzt im Prestel Verlag auch auf…
Weiter →

 – 02.12.2014
Tod Papageorge: "Studio 54" Buch, Stanley/Barker Verlag, London 2014. Photo: Tod Papageorge.

Das Studio 54 war Sodom und Gomorrha mit einem Discobeat – bis heute gilt der New Yorker Nachtclub, der 1977 seine Türen öffnete und von der ersten Nacht an zum Magnet für Stars wurde, als Symbol für Hedonismus, Exzentrik und Exzess gleichermaßen. Andy Warhol, Cher, Frank Sinatra, Mick und Bianca Jagger, Diana Ross, Elizabeth Taylor,…
Weiter →

 – 20.11.2014
Slow-motion shadow in colour © Olafur Eliasson

Slow-motion shadow in colour © Olafur Eliasson. Mit „Tree Of Codes“ gelang dem amerikanischen Schriftsteller Jonathan Safran Foer im Jahr 2011 ein bleibendes Statement für das gedruckte Buch, denn scheitern müsste jeder Versuch, seine Synthese aus Buch und Skulptur digitalisieren zu wollen. Mit seinem Buch erzählte Foer zugleich eine Geschichte in der Geschichte, denn dank…
Weiter →