– 03.11.2009

„Ich hab’s zuerst gesehen!“ johlte Michael Michalsky, als er Ingolstadt Village erblickte. Denn langsam zog vor den Autofenstern eine Skyline auf, die amerikanische Einkaufsexotik mit fränkischer Wald- und Wiesenidylle kombinierte. Doch während man bei Fabrikverkäufen meist ein  Auge zudrückt, ist das Dorf der Traum eines jeden Bürgermeisters. Es ist klein, es ist hübsch, und es…
Weiter →