– 04.12.2014
Marlen-Mueller-Cover

Marlen Mueller fotografiert Menschen und (Stadt-)Landschaften, mit einem Blick, der ihre Ausbildung an der Bauhaus Universität Weimar verrät und zugleich ein zutiefst persönlicher ist. Unweigerlich steht die 26-jährige Berlinerin mit der Wahl ihres Mediums, der Fotografie, auch in der Tradition einer Kunstform, die lange nicht als solche anerkannt war und damit – entgegen der seit…
Weiter →

 – 03.12.2014
jaybo monk_nonsense of the day_03 december 2014_berlin neukoelln hasenheide

Jaybo Monk: Nonsense Of The Day, 03.12.2014 / Hasenheide, Berlin.   Noch mehr “Nonsense” und Kunst von Jaybo gibt es hier zu entdecken.

 – 02.12.2014
Jaybo Monk: "Verblendungen", 2014 . Photo: Pepe Daquart.

Jaybo Monk: “Verblendungen” Serie, Berlin/Dhaka, 2014 / Photography: Pepe Danquart. Mehr über Jaybos und Pepe Danquarts Reise nach Bangladesch, auf der sie sich gemeinsam mit ARTE auf die Spuren des Charity-Projekts IWISHUSUN sowie deren Partner-Organisation ORBIS International gemacht haben, erfahrt ihr hier.

 – 26.11.2014
02_PressImage l Viviane Sassen, In Bloom, 2011

Viviane Sassen: In Bloom, Dazed and Confused, July 2011 © Viviane Sassen. Courtesy of the artist and The Photographers’ Gallery. Lotete Corinne Day die Grenzen der Modefotografie aus, indem sie deren Linien mit Spontaneität und Musikeinflüssen durchwässerte, so darf auch Viviane Sassen als Grenzgängerin der klassischen Fashion Photography gelten. Statt Corinne Days kontrastliebender Snapshot-Ästhetik ist Sassens Blick auf…
Weiter →

 – 25.11.2014
Unmaskingkate-vermibus

Kate geht immer, oder?! Bevor in Berlin in Kürze die Foto-Ausstellung “Kate Moss: The Icon” eröffnet, kommt ebenfalls aus der Metropole ein Art Print des britischen Supermodels von Vermibus. In gestischer Übermalung greift der Berliner Urban Artist in kommerzielle, gefundene Fotografien, Anzeigen sowie Frauen-Portäts ein, sodass die Drucke jenen Oberflächen wässrig eingefärbter Gemälde ähneln und…
Weiter →

 – 25.11.2014
04_Facing

Campaign image: Executive Creative Director: Erik Ravelo, Art Director: Erik Ravelo, Karen Oetling, Photography: Martina Cirese, Post production Erik Ravelo, Karen Oetling. Heute vor 54 Jahren wurden die drei Schwestern und Freiheitskämpferinnen Patria, Minerva und Maria Teresa Mirabal Opfer eines brutalen Mordanschlags des dominikanischen Diktators Rafael Trujillo, gegen den die drei „Las Mariposas“ (Die Schmetterlinge) gemeinsam mit…
Weiter →

 – 23.11.2014
pepe danquart the reality nonsense art of jaybo monk_arte film 2014_iwishusun charity_25

39 Millionen Menschen auf dieser Welt sind blind. Eine erschreckend hohe Zahl. Noch beklemmender wird sie, wenn man hinzufügt: 80 Prozent der Erblindungen hätten verhindert werden können, wenn den Betroffenen nur die richtigen finanziellen sowie medizinischen Mittel zur Verfügung gestanden hätten. Diese Zahl zu verringern, ist das erklärte Ziel des in Berlin und Hongkong ansässigen…
Weiter →

 – 13.11.2014
Stylemag_Cee Cee Berlin Buch_I

Den Laptop im Bett, das Smartphone in der U-Bahn, das Tablet am Frühstückstisch… auch wenn sich die Welt in den letzten Jahren zunehmend digitalisiert hat, stapeln sich noch immer jede Menge Bücher und Magazine in den Leseecken. Solche mit vergilbten Seiten, geknickten Ecken und den obligatorischen Kaffeeflecken – den ganz normalen, nostalgischen Spuren des Alltags…
Weiter →

 – 10.11.2014
Wim Wenders_Ferris Wheel, Armenia_2008_C-Print (148 x 345 cm)©Wim_Wenders

Wim Wenders: Open-Air Screen, Palermo, 2007, C-Print (183×210 cm). ©Wim Wenders. Eigentlich wollte Wim Wenders Aquarell-Maler werden. Stattdessen wurde er Regisseur. Ein erfolgreicher wohlgemerkt. Wenn man sich wiederum Wim Wenders Fotografien ansieht, dann meint man, hier die Synthese beider Tätigkeiten gefunden zu haben, denn wie großformatige Panorama-Gemälde strahlen sie von den Wänden eine Erhabenheit aus,…
Weiter →

 – 07.11.2014
elisa route_cyan group show_hamburg

„We went wrong, when we told everyone it was a sport.“ Die Gruppenausstellung „CYAN“, die heute Abend in Hamburg eröffnet, ist eine Liebeserklärung an die Kunst des Wellenreitens und erklärt das obige Zitat von der Surflegende und ehemaligem Weltmeister Nat Young zum Credo einer ganzen Künstlergemeinschaft. Surfen, das ist mehr als nur eine körperliche Aktivität,…
Weiter →