– 17.10.2014
Parker Bowles Papi Crunch Brunch-stylemag collage_1

Der Berliner Herbst ist im Freien am schönsten und bevor Dauerregen und danach Glatteis diesem Vergnügen in die Quere kommen, sind am Wochenende hierfür noch die besten Vorzeichen prognostiziert. Daher empfehlen wir für die neue Ausgabe unserer Serie gemeinsam mit adidas, “Thank God It’s Friday“: Schlaft am Sonntag aus, springt dann in eure ZX Flux, schiebt…
Weiter →

 – 14.10.2014
natasha-poly-blondie-style-photoshoot2 detail

Gerade erst veröffentlichte Blondie-Mitbegründer und Fotograf Chris Stein eine Fülle an zumeist ungesehenen Porträts von Band-Frontfrau und Ikone Debbie Harry inmitten ihres damaligen kreativen Umkreises, die sowohl in einer Ausstellung als auch des gleichnamigen Buches “Me, Blondie, And The Advent Of Punk” in die wilden Jahre des frühen Punks und New Yorks eintauchen lassen, da…
Weiter →

 – 13.10.2014
cheap monday 10min berlin-5211

Vor 10 Jahren entstand in Stockholm ein kleines Label: Cheap Monday. Heute rund um den Globus für seine Jeans und immer weiter wachsenden Kollektionen bekannt, meisterten die Schweden in einer Dekade den langen Weg vom Insidertipp zum Indie-Must-Have mit dem hohen Schnitt und dem unverkennbaren Logo bis hin zum heutigen Erfolg, der sich nicht nur…
Weiter →

 – 10.10.2014
lala berlin flagshio store opening_stylemag gallery_detail

Unter dem Motto der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion “Werdet Wild Und Tut Was Schönes” eröffnete gestern Abend der neue Store von lala Berlin in Berlin. Mitte ist damit diese Woche im Store-Opening-Fieber, denn gerade erst hat Monki in der Friedrichstraße seinen Flagship Store eröffnet, feierte A.P.C. schräg gegenüber der alten lala Berlin-Boutique seinen Geburtstag und eröffnete der…
Weiter →

 – 10.10.2014
rüdiger glatz the new black_1

Ob die Landschaften von Ansel Adams, die Paris-Impressionen von Henri Cartier-Bresson oder das Porträtwerk von August Sander: Alle haben sie die Welt in feinsten Grauabstufungen eingefangen. Auch der Hamburger Fotograf Rüdiger Glatz, seines Zeichens stiller Beobachter des internationalen Mode-Parcours, verbindet in seiner Schwarz-Weiß-Serie “The New Black”, an der er seit 2009 arbeitet, Reportage-Ästhetik mit künstlerischen…
Weiter →

 – 10.10.2014
IMG_7051 copy copia

Einmal in einer fremden Haut stecken, in die Rolle eines anderen schlüpfen, eine Ahnung davon bekommen, wie die Welt außerhalb der eigenen Bahn noch aussehen könnte! Virtuelle Scheinwelten basteln in unserer vernetzten Welt immer wieder an dieser Illusion, das eigene Leben einfach wie ein Kleidungsstück ablegen zu können, um in eine neue Rolle zu schlüpfen….
Weiter →

 – 09.10.2014
IMG_9417

Blumig, zart oder geruchsneutral – was die tägliche Körperpflege den Frauen auch für Gerüche aufzuerlegen sucht, das Entscheidungsfeld ist dabei oft sehr beschränkt. Anders bei Aesop, denn die Beauty-Dichter erweitern das Spektrum der Inhaltsstoffe und damit der Düfte um eine gelungene Gewürzmischung: Gemahlene Koriandersamen, schwarze Pfefferkörner und Patschuli mischen sich unter die ätherischen Öle des…
Weiter →

 – 09.10.2014
MONKI_OPENINGmid_126 detail

There’s A New Monki In Town! Kleidung von Monki entlarvte ihre deutschen Träger lange Zeit als treue Skandinavienbesucher, doch seit einigen Jahren hat sich die schwedische Kette auch in den mitteleuropäischen Gefilden niedergelassen. Auf die Stores in Hamburg und Essen folgte im vergangenen Jahr der erste Berliner Laden in der Münzstraße, der sich in dem…
Weiter →

 – 08.10.2014
welcomecompanions_classics_cards_26f27148-8fed-475e-b458-2a4071307ee5_1024x1024 detail 2

Miranda July beweist sich immer wieder als Multikreative: Sie schreibt Bücher, dreht Filme, schauspielert, macht Kunst und Musik, schreibt Texte mit der richtigen Portion Ironie, stellte gerade ihre (Anti-)Kommunikationsapp, „Somebody“, vor und ist nun offiziell auch Taschendesignerin. Doch Miranda July wäre nicht Miranda July, wenn es sich hier um ein nur schönes Objekt handeln würde….
Weiter →

 – 06.10.2014
ayzit bostan pamuk necklace and button_4

Auf Wolken kann man mit Azyit Bostan bereits seit geraumer Zeit schweben, denn die Münchner Designerin und Professorin verleitet in wechselnden Farben, aber mit den wiederkehrenden geschwungenen Formen auf Print-Shirts sowie -Sweatern zum Träumen in unterschiedlichen Farben. Neu allerdings ist ihre Verwandlung von dem Druck auf Textil in ihre Formung in Silber. Als filigrane Kettenanhänger,…
Weiter →