– 01.09.2014
afropunk fest 2014 recap_brooklyn new york-august 2014_29

Afropunk ist nicht nur ein Festival. Afropunk ist eine Bewegung, ein Lifestyle, eine politische und musikalische Subkultur. Die Terminologie wurde vor über 10 Jahren von James Spooner und Gleichgesinnten in die Welt gesetzt – „black kids in love with punk music“. Zusammen mit Musikindustriekollegen und Santo Golds Ex-Manager Matthew Morgan gründeten die beiden das Festival…
Weiter →

 – 01.09.2014
mozarts sister

Was erwartet man von einer Musikerin, die sich Mozarts Schwester nennt?! Nichts weniger als etwas Außergewöhnliches, gehen mit der Referenz doch auch große Erwartungen einher. Als Wunderkind in der Grimes‘schen Weise ist Caila Thompson-Hannant aka Mozart’s Sister in ihrer kanadischen Heimatstadt Montreal auch tatsächlich bekannt geworden. Grimes und Ought gehören zu ihren lokalen Fans, die die wilden…
Weiter →

 – 29.08.2014
torstraßen festival 2014_berlin music mitte

Es ist wieder soweit: Auch Berlin ist in Festivalstimmung und bevor die Berlin Music Week beginnt, die am kommenden Wochenende ihren Abschluss mit dem Berlin Festival findet, lädt das alljährliche Torstraßen Festival nach Mitte. Auch in 2014 haben sich dafür wieder zahlreiche Spots in und um die Torstraße zusammengetan, um ihre Türen und Fenster für…
Weiter →

 – 27.08.2014
Innervisions_Shirt

Während der Sommer nach und nach zum Ende kommt und wir unsere Bikini-Outfits zumindest gedanklich allmählich gegen kuschelige Wintermäntel tauschen sollten, möchten wir uns aber nicht verabschieden ohne noch einmal diesen letzten Wochen zu gedenken und uns ein letztes Mal in der Flüchtigkeit des Moments zu verlieren – tanzend versteht sich! Für alle, denen es genauso…
Weiter →

 – 27.08.2014
SFS Tour Europe 2014 LP Banner 2 NEW

Für “art, individuality and expression” standen die Dr. Martens-Boots, die der Berliner Tattoo Artist Philippe Fernandez zum Auftakt der #STANDFORSOMETHING-Kampagne designen durfte und mit dem das ikonische Schuhbrand aus UK bereits vor einigen Monaten fragte: Wofür steht ihr eigentlich? Tausende Antworten folgten in den darauffolgenden Wochen. Eine davon stammt von der britischen Band Pulled Apart By…
Weiter →

 – 25.08.2014
joanna schröder music photo diary_august_stlyemag_8

Inspiration ist alles! Zumindest dann, wenn es darum geht, neue Musik zu entdecken oder sich an alte Songs wieder zu erinnern. Deshalb hat Stylemag im vergangenen Monat Joanna Catherine Schröder, ihres Zeichens PR-Agentin bei der Agentur V, Voo-Veteranin und Musikliebhaberin, gefragt: „Was hörst du eigentlich gerade – alte Klassiker ebenso wie aktuelle Neuerscheinungen?“ Denn wer…
Weiter →

 – 20.08.2014
Dockville14_pabloheimplatz_atmo_31-9491_klein

Credit: Pablo Heimplatz. Auf der Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg lud das MS Dockville 2014 am vergangenen Wochenende zu seinem Finale: Nach einem abwechslungsreichen Musik- und Kunstprogramm der Vorwochen reisten hier internationale Bands, DJs und Soloartists ebenso wie ihre Fans an, um auf dem Areal direkt an der Elbe drei Tage lang ihren Klängen zu lauschen – von…
Weiter →

 – 19.08.2014
lowellwelovedherdearly

Nach einer Reihe finnischer Gitarrensounds lenkt die kanadische Sängerin Lowell in Richtung Dream Pop und setzt einen ruhigeren Ton an. Mit ihren Singles “I Love You Money” und “Summertime” stimmt sie auf diese Weise auf ihre LP “We Loved Her Dearly” ein, die am 16. September 2014 bei Arts & Crafts erscheinen wird und Lowells Anfang…
Weiter →

 – 18.08.2014
a0368170663_10

Dass Gim Kordon ihre Wurzeln in alten independant Klängen der achtizger und neunziger Jahre haben, verrät bereits ihr Name, der in nur minimaler Abwandlung immer noch so deutlich auf Kim Gordon, Künstlerin, Kuratorin, Musikerin, vor allem aber bekannt als Fronfrau von Sonic Youth, verweist. Dabei verbindet das Trio aus Helsinki die internationalen Einflüsse mit ihrer…
Weiter →

 – 15.08.2014
teksti-tv-666-656x437

Nach Phantom folgt mit Teksti-TV 666 der zweite Teil der Vorstellungsrunde jener finnischen Bands, die auf dem Flow Festival 2014 besonders überzeugt haben. Teksti-TV 666, das sind Tero Huotari, Timo Huotari, Johannes Leppänen und Jani Karikoivu und ihr  “lo-fi-garage-surf-indie-rock-pop”-Gitarrensound, der roh und doch melodisch ist – “like if J Mascis would be playing in The Stooges back in 1969″, schwärmt…
Weiter →