– 07.04.2014
bands and brands_1

Drei Collabs, drei Mal eine sehenswerte Liaison von Musik und Mode – während vor allem die Pop-Größen des Musikbusiness’ ununterbrochen über ihre Looks und Ausflüge in die Designkunst über sich reden machen, zollen drei Labels aktuell drei weniger massenkonformen, dafür aber in ihren Genres umso bedeutungsvolleren Bands einen textilen Tribut: Sandro kreiert eine Capsule Collection…
Weiter →

 – 28.03.2014
friends of style_i heart sharks_stylemag_2

Das liest man als Berliner besonders gerne: dass die eigene Stadt Menschen aus aller Welt zusammenbringt und aus diesem Zusammenprall auch noch kreative Dinge entstehen, denen man gerne lauscht, zusieht oder an denen man teilhat. Genau diese geliebten Umstände treffen auch auf I Heart Sharks zu, dessen Mitglieder eigentlich aus New York, London und Bayern…
Weiter →

 – 26.03.2014
Woodkid-Pharrell-608x594

Pharrell Williams und Woodkid. Dieses Duo präsentiert sich zunächst als ein widersprüchliches Gegensatzpaar, doch sie beide teilen eines: den Drang nach dem eigenen Glück – im Leben wie in der Musik. Während das bei Pharrell jedoch seinen Ausdruck in energischen Melodien und fröhlichen Gesangseinlagen bekommt, die ihren Höhepunkt mit seinem Hit “Happy“ erreichten, mit Daft Punk als…
Weiter →

 – 18.03.2014
soak blud cover

Gerade mal 3 1/2 Songs – ein halber, denn Track 4 auf der EP ist eigentlich ein Remix – hat die 17-jährige Bridie Monds-Watson aka SOAK für ihre neue EP “Blud” produziert und gestern auf Goodbye Records veröffentlicht, doch schon ist sie ein sicherer Top-Tipp, den man im Auge behalten sollte. Für diese Entdeckung möchte man CHVRCHES…
Weiter →

 – 13.03.2014
de bug abschied_1

„Die nächste Ausgabe der De:Bug wird wahrscheinlich die letzte sein. Nein, kein Witz. Zeit, Abschied zu nehmen. Ein unabhängiges Magazin (manchmal denken wir immer noch es wäre eine Zeitung) zu machen, ist in den letzten Jahren immer schwieriger geworden und die Beine, die man sich dafür ausreißen musste, wachsen auch nicht nach. Sechzehn Jahre Untergrund…
Weiter →

 – 12.03.2014
stylemag_Interview-nonono-pop-trio

Mit „Pumpin’ Blood“ katapultierten sich NoNoNo im vergangenen Jahr nicht nur ins internationale Rampenlicht, sondern haben auch den weltweiten Sommerhit schlechthin abgeliefert. Nun knüpft das schwedische Trio mit dem brandneuen Song „Hungry Eyes“ an diesen Erfolg an und legt gleich noch sein Debütalbum mit dem treffenden Namen „We Are Only What We Feel“ nach. Und obwohl…
Weiter →

 – 11.03.2014
robot koch cover

Nach Ausflügen in neue musikalische Sphären mit robots don’t sleep und gen amerikanischem Süden meldet sich der Exil-Berliner und neuer Wahl-LA-Resident Robot Koch heute mit neuer Single zurück. “Trouble” nennt sich der Vier-Minüter, der von Sebastian Lind, John Lamonica und Robot Koch geschrieben sowie produziert wurde und eigentlich bereits im letzten Jahr releast werden sollte….
Weiter →

 – 10.03.2014
_W6A9749_452x389

Einerseits selbst hinter dem Mischpult zu Hause, andererseits ihre eigenen Favoriten in und über Berlin hinaus vermittelnd, kennt Bonnie aka Aleksandra Skwarc beide Seiten des DJ-Business nicht nur sehr gut, sondern ist bereits ein alter Hase des musikalischen Treibens, der sich mittlerweile in Berlin niedergelassen hat. Als Mitbegründerin der Agentur für maßgeschneiderte Musikkonzepte, Musique Couture, nutzt…
Weiter →

 – 04.03.2014
Bildschirmfoto 2014-03-03 um 16.43.38

“Rain drops, trees rise / Valleys sink and seas divide /  It’s only a matter of time“, tönt es seit gestern mit zarter Stimme und zu Pianobegleitung von Dillon aka Dominique Dillon de Byington, die für ihren gewohnt melancholischen Song ihren Fans den Rücken zuwendet. Als erste Single aus ihrem neuen Album “The Unknown”, das…
Weiter →

 – 28.02.2014
LOOKYLOOKY_CREWSHOT_Taffelt_web_12

DJs gibt es wie Sand am Meer, doch ähnlich wie im Falle der übergroßen Nachfrage nach Tattoos sowie der Frage nach Qualität statt Quantität in Berlin tut sich hier das gleiche Phänomen auf: Weitreichende Auswahlmöglichkeiten bedeuten nicht, dass jeder DJ gleichsam hinter dem Mischpult zu überzeugen weiß. Die Perlen an den Plattentellern ausfindig zu machen,…
Weiter →