– 06.03.2015
tocotronic prolog singke art work

Wenn es eine deutsche Band gibt, die mit ihrer Musik die deutsche Sprache in all ihrer sowie mit all derer Intelligenz herauszufordern vermag, davon jedoch mit einer trockenen, monotonen Stimme zu singen wie es die Norddeutschen am besten beherrschen, dann ist es Tocotronic. Seit Mitte der neunziger Jahre haben die Hamburger ihren Klang viellicht verändert, ihrem…
Weiter →

 – 05.03.2015
hannah lucia

Der Song des Tages kommt von der Newcomerin Hannah Lucia aus London. Gleich ihr erster Release bei dem Produzenten Ben Bronfman, der in der Vergangenheit unter anderem mit Kanye West und M.I.A. zusammengearbeitet hat, klingt vielversprechend in der Kombination aus elektronischen Klängen unter Hannah Lucias sanfter Stimme. Hört “Lights Out” hier: In 2015 soll auf Bronfmans neuem Plattenlabel…
Weiter →

 – 27.02.2015
_MG_9583_ credit Erika Svensson_

Lisa Alma aus Kopenhagen ist die Neuentdeckung des Tages. Für ihre neue Single “Man” kombiniert die Dänin ihre einprägsame Stimme mit verträumten, melodisch-nostalgischen Klängen, von denen ab dem 21. April 2015 noch mehr auf Almas zweitem Album “Sweater” (Dumont Dumont) zu hören sein werden. Hört bis dahin Lisa Almas aktuelle Single “Man” oben sowie hier ihre letzte…
Weiter →

 – 25.02.2015
Drizzy_joanna chatehrine schroeder playlist feb 2015_stylemag_1

Der Februar steht im Zeichen der Liebe und so auch die Februar-Playlist von Joanna Catherine Schröder: zu den großen Musikern der Vergangenheit, zu aufmüpfigen Rappern, den weichen Stimmen, Träumern und Perlen der Gegenwart. „L’amour d’un garçon“ (Françoise Hardy) und „Make Love“ (Daft Punk) werden da von einem ungeduldig wartenden Bob Marley – „I don’t wanna wait in vain for your love“…
Weiter →

 – 24.02.2015
xylø america single_art work

Mit Dark Pop direkt aus dem amerikanischen Sonnenstaat stellt sich das Duo XYLØ vor. Die Kostprobe in Form ihrer offiziellen Debütsingle “America” von Paige und Chase Duddy, die hinter dem Musikprojekt stecken, ist heute der Song Of The Day: Hier bieten “America” außerdem zum kostenlosen Download an. Im Überblick: alle Songs Of The Day. Header-Foto: XYLØ “America” Single Artwork.

 – 23.02.2015
denai moore blame video still directed by simon cahn

Ihre Stimme dürfte vielen bereits vertraut klingen, ihr Name allerdings ungleich wenigeren: Denai Moore, ihres Zeichens Sängerin aus London, die SBTRKT für den Song “The Light” vor das Mikrofon stellte. Die britische Musikerin wandelt selbstverständlich ebenfalls auf Solopfaden und hat soeben die Premiere ihres neuen Videos “Blame”, gedreht von Simon Cahn, gefeiert – seht das Visual von Denai…
Weiter →

 – 20.02.2015
Stylemag_Susanne Sundfor_Title

Susanne Sundfør ist keine Unbekannte mehr – in ihrer Heimat Norwegen erklimmen ihre Alben regelmäßig die Spitze der Charts, hierzulande machte sie 2014 durch ihr Feature mit Kleerup “Let Me In” von sich Reden. Nach der ersten Single-Auskopplung “Fade Away” aus ihrem bereits sechsten Studio-Album Ende letzten Jahres, hat das lange Warten auf das Gesamtpaket…
Weiter →

 – 19.02.2015
Stylemag_Pusssy Riot

Die regierungskritische Punkband Pussy Riot veröffentlichen mit “I Can’t Breathe” ihren ersten englischsprachigen Song und setzen damit ein weltweites Zeichen gegen staatlichen Terror. Anlass ist der traurige Todesfall Eric Garner, der im Juli 2014 während einer fragwürdig handgreiflichen Festnahme in New York starb. “I can’t breathe” waren seine letzten Worte, die die feministische Aktivisten-Gruppe jetzt…
Weiter →

 – 17.02.2015
jeh sea wells_photo via facebook

Kurt Cobain wäre in wenigen Tagen 48 Jahre alt geworden. 21 Jahre nach dem Tod des legendären Nirvana-Sängers erscheint an dessen Geburtstag am 20. Februar nun ein Tribut-Album, auf dem Nirvana-Cover-Songs von unterschiedlichen Musikern zu hören sein werden. Mit “Heart-Shaped Box” in der Interpretation von Newcomer Jeh-sea Wells ist soeben eine vielversprechende Preview aus dem Mixtape “Teenage Angst Has Paid…
Weiter →

 – 13.02.2015
beckyonce

BECK + BEYONCÉ = BECKYONCÉ Die zwei Abräumer der Grammy Awards 2015 sind ab sofort im Mash-Up zu hören, denn Beyoncés “Single Ladies (Put A Ring On It)” und Becks Song “Loser” sind eins geworden. Das Ergebnis: “Single Loser (Put A Beck On It)” – nicht immer rund in den Übergängen, aber eine amüsante Synthese im Zeichen der…
Weiter →