– 31.01.2014
odee pre fall 2014_1

Wenn die Berliner Fotografin Sabrina Theissen vor der Kamera steht, dann sind ausgewogen komponierte, genau durchdachte, nie aber starr arrangiert wirkende Fotos bereits sicher. Ob für ODEEH, lala Berlin, andere namhafte Labels und Magazine oder zuletzt für das Projekt „In A Creative Dialogue“ des Charity-Labels IWISHUSUN, für das sie sich von Robot Kochs Song „Jupiter“ zu…
Weiter →

 – 30.01.2014
Christian Wijnants_SS14_collage_cover

Während derzeit eine Fashion Week die nächste jagt, gerät schnell in Vergessenheit, dass in vielen Ländern Kleidung immer noch ein Machtinstrument von Unterdrückung und Unfreiheit ist. In der  westlichen Welt sind Kleidungsvorschriften und uniformes Auftreten längst nur noch eine Frage von Trends – dass es andernorts Frauen gibt, die schon mit dem Tragen von Sportbekleidung…
Weiter →

 – 28.01.2014
eddy anemian_hm design award 2014_trendimag

Bild: @thefashpack. Mit Minju Kim gewann im letzten Jahr eine Designerin den H&M Design Award, der es gelang mit ihren Kreationen schrill-bunt-asiatisch und zugleich minimalistisch-skandinavisch zu sein, gleichzeitig die beiden eigentlich so konträren Ästhetiken, die modisch gesehen beiden Regionen so oft beigefügt werden, mit einer absoluten Alltagstauglichkeit zu kombinieren. In der Visualität und Formensprache vollkommen…
Weiter →

 – 24.01.2014
Berlin Fashion Week I Trends leder

Die Modewoche in Berlin ist vorbei und übergibt nahtlos an Paris, Stockholm und Kopenhagen. Mit etwas Abstand ist es also an der Zeit, abschließend ein ausführliches Resultat zu ziehen, das sich kurz und knapp in etwa so zusammenfassen lässt: In der kommenden Saison sind sich die Designer ziemlich einig – viel Bordeaux, viel Orange und…
Weiter →

 – 23.01.2014
BE-14-01-NY-01_

Anfang November erzählten Garbage-Frontfrau Shirley Manson und Kostümdesignerin sowie Stylistin B. Åkerlund ihr eigenes glamouröses Fashion Tale aus Los Angeles. Nun folgt ein neues Frauengespann, um eine Love Story für & Other Stories zu präsentieren – mitsamt einer Liebeserklärung an ihre Favoriten aus der Frühjahrskollektion 2014, vor allem aber an das Gegenüber: Street-Style-Muse und Modeexpertin Michelle Harper…
Weiter →

 – 22.01.2014
christian dior and chanel couture spring summer 2014_instagram

Bei den Haute Couture Shows erwartet man vor allem eines: Eleganz mit einem Hang zu einer gewissen Opulenz, in Handarbeit individuell maßgeschneiderte Kreationen und Luxus pur – in Hinsicht auf die Materialien und Designs, aber auch auf die Namen der Modehäuser und ihrer Kunden. Dass die Haute Couture aber dennoch nicht vollkommen verschlossen gegenüber kontemporären…
Weiter →

 – 21.01.2014
esther perbandt aw 2014 volksbühme_collage_1

Die goldenen Zwanziger – keine Zeit aus dem vergangenen Jahrhundert ist so bekannt für seinen Glamour, für seine Exzesse und wilde Partys wie jenes Jahrzehnt. Und doch: Sei es der Erinnerung des vergangenen Krieges oder der Vorahnung des Kommenden wegen, nie hat auch das Groteske, das Bizarre und zuweilen Verstörende so viel Aufmerksamkeit bekommen. Dabei…
Weiter →

 – 17.01.2014
acthland autumn winter 2014 2015_1

„Minimalismus“ und „Monochromie“ scheinen wieder einmal die Kollektionen der Berliner Fashion Week zu bestimmen, so oft sind diese Beschreibungen in den letzten Tagen allerorts zu lesen gewesen. Unterschiedlich interpretiert jedoch ein jeder hier diese Zurückhaltung, die so gerne mit ihren Wurzeln in Skandinavien beheimatet wird, unlängst aber auch in Berlin die Runways bestimmt, um begabten…
Weiter →

 – 17.01.2014
maliakaraiss autumn winter 2014_1

Bei MALAIKARAISS steht für Herbst und Winter 2014/2015 nicht nur modisch alles im Zeichen der verspielten Weiblichkeit, die auch schwere Mäntel nicht zu verstecken mögen (geschweige denn dies versuchen würden), sondern auch musikalisch: auf „Addicted to Love“ folgten während der Show „Wildest Moments“, um darauf von Solange abgelöst zu werden. Kurzum: halb nostalgische, halb kontemporäre…
Weiter →

 – 16.01.2014
vladimir-karaleev_autumn winter 2014

Der Blick ist klar: gerade Linien, deutliche Konturen, kantig, aber dennoch umschmeichelnd sich um den Körper legend, denn bei allem Minimalismus gewinnt nie das Material die Oberhand über den Träger, sondern drapiert sich mit dessen Bewegungen. Seit jeher ist es genau jenes Verständnis, das die Kollektionen von Vladimir Karaleev prägt und auch mit seiner soeben…
Weiter →