– 24.02.2015
01 1075_july_24th_1954_nyc

Vivian Maier: New York, September 10th, 1955. © Vivian Maier/Maloof Collection, Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York. Lange Zeit vor der hitzigen Diskussion um die rechtliche Reglementierung der Street Photography, wie sie aktuell in Deutschland geführt wird (hier hat Stylemag darüber berichtet), trug das amerikanische Kindermädchen Vivian Maier ihre Kamera stets mit sich, um das Leben…
Weiter →

 – 23.02.2015
reese witherspoon oscar acamdemy awards 2015_photo via instagram reesewitherspoon

„What would you ask your favorite actress at the Oscars? #askhermore“ – mit diesen Worten sowie dem beigefügten Hashtag setzte Schauspielerin Reese Witherspoon gestern auf ihrem Instagram-Account eine klares thematisches Statement für die am Abend in Los Angeles verliehenen Oscars: Nicht, was die nominierten Schauspielerinnen tragen, sondern ihre Arbeit, für die sie im besten Falle…
Weiter →

 – 20.02.2015
Stylemag-The Dialogic City

Dass Berlin eine Stadt kontroversen Wandels ist, der sich den einen nicht schnell genug, für andere ruhig mit etwas mehr Gemach vollziehen könnte, ist kein Geheimnis. Angriffsfläche für hitzige Diskussionen gibt es immer wieder, wie beispielsweise die Debatte um die Zukunft des Tempelhofer Felds im Mai letzten Jahres. Das Grundproblem: Kunstschaffende und Kreative sehen gerne…
Weiter →

 – 18.02.2015
markus_pritzi_bunker_fotografie und wirklichkeit_stylemag series_3

Mit seinem dritten Beitrag zu der Serie „Fotografie und Wirklichkeit“, die von der seit Anbeginn hitzig geführten Diskussion um die Beziehung des Mediums zur Realität ausgeht, um ausgewählte Fotografen nach ihrem visuellen Statement zu fragen, erinnert sich der zurzeit in Paris lebende Markus Pritzi unmittelbar seiner Kindheit und ihren Abenteuern. Der See inmitten einer alten Bunkeranlage unweit…
Weiter →

 – 17.02.2015
Josh Hartnett, New York, VMAN, 2005

Mario Testino: Alosian Vivancos, Alex Sánchez de Mora, Miguel Dotto, Carlos Torregrosa, Alex Ardid, Alvaro Navarrette, Marcos Linares & Antonio Lomar, Madrid, Vogue Spain, 2012. Copyright © Mario Testino. “The way men are seen in photography, in fashion, and the way that men look at pictures of themselves has changed in recent years. It is…
Weiter →

 – 16.02.2015
larry clark x eugene riconneaus_new work_photo via instagram eugenericonneaus_2

Larry Clark verkauft nicht mehr nur Fotografien aus seinem üner Jahrzehnte hinweg aufgebaute Archiv, sondern der 72-jährige Fotograf und Filmregisseur, der mit Filmen wie „Kids“ bekannt wurde, ist wieder aktiv-künstlerisch am Werk: Clark und der fast 50 Jahre jüngeren, französische Luxusschuhdesigner sowie Künstler Eugène Riconneaus präsentieren ihre erste artistic Collaboration, die heute Abend im Paris…
Weiter →

 – 13.02.2015
McQueen15_Q1_003_St_James_1600x550_V2

2015 wird das Jahr des posthumen Tributs an Alexander McQueen. Vor wenigen Tagen jährte sich der Todestag des Virtousen des Modedesigns zum bereits fünften Mal, doch McQueens Erbe scheint so lebendig wie nie: Zwei Bücher über den Designer und Künstler erscheinen bereits in diesem Monat. In London bereitet man sich währenddessen auf die umfangreiche Retrospektive, “Alexander…
Weiter →

 – 12.02.2015
Florain David Fitz_Stills_3

Stillstand ist für Florian David Fitz ein Fremdwort. Sei es im übertragenen Sinne der Tellerrand oder die Grenzen seiner Heimatstadt München. Der Gastronomen-Sohn und Künstlerfamilien-Sprössling streckte seine Fühler bereits früh in unterschiedliche Richtungen aus. Diese führten ihn mit 22 Jahren vom Münchner Königsplatz zunächst nach Boston, wo er Schauspiel, Gesang und das Zusammenleben „mit einem…
Weiter →

 – 11.02.2015
MKG_Tattoo_Herbert_Hoffmann_Karlmann_Richter_und_Albert_Cornelissen

Jedes Tattoo erzählt eine individuelle Geschichte von den Erfahrungen, Erinnerungen, Geschmäckern und Stilvorlieben ihrer „Träger“ (auf Stylemag wird diesen seit kurzem die Serie „Tattoo Stories“ gewidmet). Jedes Tattoo ist zugleich aber auch Part einer Jahrhunderte umfassenden Kulturgeschichte und ebenso aktueller Trends. Dieser vielschichtig aufgeladenen Ambivalenz zwischen „Auszeichnung, sozialer Zuordnung, Identitätsmerkmal und Stigmatisierung in verschiedenen Kulturen,…
Weiter →