– 02.10.2014
07_SONIC_SET_DESIGN_LR

Mode, Musik, Fotografie – für Hedi Slimane ist alles eins, denn was die Genre vereint, ist seine uneingeschränkte Passion für das Trio. Fließend werden ihre Übergänge in seiner Hand, erneut musikalisch Saint Laurent unter seiner Obhut als Creative Director. Seine ästhetischen Mode-Meinungen und Designs müssen warten, wenn er die Kamera in die Hand nimmt, um…
Weiter →

 – 30.09.2014
lena dunham_instgram

Lena Dunham ist „not that kind of girl“. „Not that kind of girl“, das nach dem Werbediktat von Schönheit und weiblichem Ideal lebt, sondern das mit dem Erfolg ihrer eigenen Person und ihrer HBO-Serie „Girls“ exemplarisch für mehr Eigenbestimmung des weiblichen Äußeren als auch Inneren fernab der Klischees, Perfektionssucht, High Heels und Cosmopolitans steht. Denn…
Weiter →

 – 29.09.2014
FW513_Untitled New York_1979-1980 (N.313)

Francesca Woodman gelang bereits in jungen Jahren, wovon andere Künstler ihr Leben lang nur Träumen können: Ihre Fotografien zwingen dem Betrachter unmittelbare emotionale Reaktionen ab, denn die zumeist in Schwarz-Weiß aufgenommenen Arbeiten der jungen Künstlerin verfügen über eine so eindringliche Bildsprache, dass sich kaum eine Auge ihr entziehen kann, ohne in seiner Weise darauf zu…
Weiter →

 – 25.09.2014
R0002273

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert. Den Deutschen wird ja gerne nachgesagt, sie würden mit der Mode keine allzu enge Liebschaft eingehen. Wenn zuweilen vielleicht nicht nach jedermanns Façon, so geht die Kleidung dennoch unweigerlich ein Verhältnis mit dem Körper ein, sobald sie getragen wird. Für die Außenwelt bedeckt sie, lenkt die Blicke, erzählt von den Eigenheiten…
Weiter →

 – 24.09.2014
abc art berlin contemporary 2014_station berlin_stylemag recap_photo teresa koester_5

Eine Woche der Kunst liegt in Berlin zurück und nachdem am Montag noch auf die vorangegangen Produzentenmesse P/ART in Hamburg mit einem Photo Diary des Teams zurückgeblickt wurde, dürfen die Bilder des wichtigsten Berliner Pendants, abc art berlin contemporary, natürlich ebenso wenig fehlen: 04 Tage lang präsentierten hier die deutschen sowie internationalen, jungen ebenso wie…
Weiter →

 – 23.09.2014
ChrisStein_p133

Wer heute an Debbie Harry und ihre Band Blondie denkt, dem kommt dabei das Stichwort „Punk“ vermutlich nur in den Sinn, wenn er ein Kenner der frühen Jahre ebenjener musikalischen Strömung in New York ist. Denn, was man sich heute unter „Punk“ vorstellt, führte in seinen Anfangsjahren Mitte der siebziger Jahre gerne noch eine Liaison…
Weiter →

 – 22.09.2014
p art producers art fair hamburg 2014_nele groeger photo diary_stylemag recap_7

Eine Gruppe junger Hamburger und Kunstliebhaber tat sich im letzten Jahr zusammen und bereicherte die Hansestadt um eine Kunstmesse, die nicht wie seine konventionellen Namensvetter sein will, denn sie stellt den Künstler als Produzenten einerseits in den Vordergrund. Andererseits – oder vielmehr: darüber hinaus – wollen die Macher der P/ART Producers Art Fair und ihre…
Weiter →

 – 16.09.2014
alexandra krull new york photo diary_brooklyn williamsburg_stylemag exclusive city guide_header

Williamsburg ist ein gemütliches und interessantes Getaway, wenn man dem Großstadttrubel des Big Apples entkommen möchte. Auf der Bedford Street reihen sich Boutiquen und vegane Restaurants an Streetfood Trucks und Vintage-Straßenstände. Auch abends ist hier nicht weniger los: Bars, Clubs und ein toller Night Market, der immer am Freitag- und Samstagabend seine Pforten öffnet. www.bkbazaar.com Ein…
Weiter →

 – 16.09.2014
preview co berlin amerika haus re opening october 2014_stylemag press visit_header

Wenige Wochen sind es nur noch hin, dann wird das C/O Berlin am 30. Oktober 2014 im Amerika Haus in der Hardenbergstaße in Berlin-Charlottenberg neu eröffnen. Nach rund zwei Jahren Schließzeit wird damit der internationalen Fotografie unweit des Helmut Newton Museums ein weiteres Berliner Zuhause zurückgegebenen, nachdem sie in 2012 das Postfuhramt in Berlin-Mitte verlassen musste….
Weiter →

 – 15.09.2014
Corinne Day_May The Circle Remain Unbroken_8

Corinne Days fotografisches Werk ist das Abbild einer ganzen Generation und ein ästhetisches Statement zugleich: roh, unmittelbar und natürlich, zugleich aber auch sensibel und poetisch – so dokumentierte die Fotografin nicht nur Subkulturen und später die Musikszene, sondern ebenso die gerade mal 14-jährige Kate Moss. Jene Bilder von dem jungen Model sind bis heute eng…
Weiter →