– 21.02.2013
Broken_Language_web

Wie scheinbar wahllos gezogene, in dynamischen Bewegungen entstandene Linien einerseits, wie eine Vermutung von einzelnen Wörtern, von Schrift in seiner losgelöstesten Form erscheinen die Arbeiten des kubanisch-amerikanischen Künstlers José Parlá, die er eigens für seine aktuelle Ausstellung “Broken Language” bei Haunch of Venison auf den Wänden der Londoner Galerie erschaffen hat. Weiße Linien überlagern sich…
Weiter →

 – 13.02.2013
ephemeral_circle culture gallery_boot_web

„Die Auflösung allen Lebens und aller Materie im Universum ist unumgänglich. Alles löst sich mit der gleichen Selbstverständlichkeit auf, mit der es zu Tage kam. Mensch, Tier und Gegenstand – nichts besteht für die Ewigkeit“ – mit ihrer aktuellen Gruppenausstellung „Ephemeral“ wird die Circle Culture Gallery in ihrem temporären Space in den ehemaligen Opernwerkstätten Berlin…
Weiter →

 – 07.02.2013
berlinale_poster_web

Berlin im Februar: Was der deutschen Ausgabe der Mercedes Benz Fashion Week nicht so recht gelingen mag, das macht die Berlinale als Publikumsmagnet ohne Mühe vor. Auf der Jagd nach dem Goldenen Bären locken die 63. Internationalen Filmfestspiele in diesem Jahr vom 07. bis 17. Februar 2013 Schauspieler, Filmemacher und Fans aus der ganzen Welt nach Berlin,…
Weiter →

 – 29.01.2013
bwpwap_web

Mit kritisch-neugierigem Blick stellt die diesjährige transmediale 2013 vom 29. Januar bis 03. Februar in Berlin bislang öffentlich akzeptierte Tatsachen infrage. Als neunter Planet im Sonnensystem hatte Pluto eine Lebenszeit von nur 76 Jahren – innerhalb dieser kurzen Zeit lernten unzählige Kinder, dass er ein eigenständiger Planet sei. Und weil sich dieser Irrtum, wie so…
Weiter →

 – 15.01.2013
KW_OOO_Kusmirowski_Lichtung_IV_web

Massimo Bartolini, Nina Beier, Joe Coleman, Trisha Donnelly, Geoffrey Farmer, Hans-Peter Feldmann, FORT, Günter K., Annika Kahrs, Robert Kusmirowski, Alicja Kwade, Renata Lucas, Yoko Ono, Blinky Palermo, Anri Sala, Jeremy Shaw und Tobias Zielony treten im KW Institute For Contemporary Art in Berlin derzeit in den künstlerischen Ringkampf: Auf der einen Seite ihre Kunst, auf…
Weiter →

 – 28.12.2012
David-Nicholson-Lions-2002-©-David-Nicholson-Aeroplastics-Contemporary-Achim-Kukuliesweb

Ein ausgewachsenes Krokodil ragt über den Köpfen der Besucher der aktuellen Ausstellung im me Collectors Room von der Decke – ausgestopft und dennoch erschreckend real in seiner Erscheinung. Was hier in Wirklichkeit aber leblos in den Ausstellungsräumen installiert ist, ist Teil einer beachtlichen Sammlung wie sie sonst nur aus früheren Jahrhunderten bekannt ist: Humboldt hatte…
Weiter →

 – 17.12.2012
kelley_16_web

Los Angeles – die Heimat Hollywoods: der Stars, des Glamours, der riesigen Villen, Bodyguards und der Statussymbole. Andererseits floriert hier die Kunst – die zeitgenössische wie die Street Art und das, obwohl Graffitis im öffentlichen Raum doch offiziell verboten sind. Kurzum: Die größte Stadt Kaliforniens ist auch zugleich eine der unerwarteten Vielfalt, der Gegensätze, Ergänzungen,…
Weiter →

 – 05.12.2012
Schirn_Presse_Baden_Emily_2010_web

„Früher fand alles Private hinter der geschlossenen Tür statt, in der Familie, mit den Freunden, und draußen war das Fremde. Und wenn wir heute über die Straße gehen, dann haben wir schon fünf Gespräche auf dem Handy gehört“ – wovon die Kuratorin Martina Weinhart für die aktuelle Ausstellung in der Frankfurter SCHRIN Kunsthalle ausgeht, das…
Weiter →

 – 23.11.2012
B-PPILLER-12-02_web

„Vielleicht gibt es Meisterwerke, die unter Gähnen zustande gekommen sind.“ Vielleicht existieren ebenso Kunstwerke, die aus Gebrauchsgrafiken, Amateur- und Dokumentationsfotografien oder Zitaten entstanden sind? Zumindest letztere Frage beantwortet Peter Piller in seiner aktuellen und ersten Soloausstellung in der Berliner Dependance der Galerie Capitain Petzel mit einem konsequenten „Ja“, wenn er sein seit 1998 angereichertes Archiv…
Weiter →

 – 12.11.2012
ostkreuz ausstellung 2012_7_web

Sei es als Teil der Berlin Biennale oder als Präsentationsfläche für die Arbeiten verschiedenster Berliner Kunsthochschulen, das Alte Kaufhaus in Berlin-Kreuzberg etabliert sich mit seinem morbiden Charme zusehends als fester Ausstellungsort. Nach dem Rundgang der Diplomanden und Meisterschüler der Kunsthochschule Weißensee in diesem Sommer, haben seit dem 26. Oktober 2012 auch die Studenten der Ostkreuzschule…
Weiter →