– 25.04.2014

thank go its friday_adidas x stylemag_dodo beach_5

VINYL ONLY! Wer sich auf den Weg in die Vorbergstraße in Berlin-Schöneberg macht, der hat in der Regel ein Ziel: Dodo Beach. Noch ist der gerade mal ein Jahr alte Vinyl-Only-Schallplattenladen ein Geheimtipp, doch mit Trinity Music Berlin im Rücken und seiner breitgefächerten Auswahl ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Store in der kleinen verträumten Straße unweit des Kleistparks zur festen Anlaufstelle aller Berliner Vinylliebhaber geworden ist. Noch hat man allerdings die Chance, sich hier in aller Ruhe durch das Sortiment zu stöbern und das sollte gleich dieses Wochenende genutzt werden, denn das hauseigene Musiksortiment kann (und sollte) immer um Neuentdeckungen und vergessene Klassiker erweitert werden – gleich morgen beispielsweise. So werden die ZX Flux festgeschnürt und für die neueste Ausgabe unserer Serie Thank God It’s Fridaygeht es mit adidas direkt in das Herz von Schöneberg. Die schönste Anlaufstelle des kommenden Wochenendes ist damit für Musikliebhaber garantiert. Für jene, denen diese Ecke Berlins bisher wenig bekannt ist, ist sie außerdem der perfekte Start für einen Bummel durch die nahe liegenden Akazien- und Goltzstraße mit ihren vielen Cafés und Shops.

thank go its friday_adidas x stylemag_dodo beach_3

Als Fachgeschäft ausschließlich für Vinyl-Schallplatten in bester Independent Record Store-Tradition gibt es auf fast 200 qm feinste Vinyle aller ernstzunehmenden Stile der populärmusikalischen Geschichte mit all ihren Strömungen“, heißt es von den beiden Gründern Tomas Spindler und Stephan Schulz und den Geschmäckern des Chefs des größten Berliner Konzertveranstalters und seines Kollegen sollte man Ernst nehmen: Neues und Secondhand, Alben, EPs und Singles, Elektronisches, Rock, Jazz und Soul, Indie, Punk und Hardcore, große Namen, Limitiertes und Geheimtipps finden hier ihren Platz nebeneinander; im Keller versteckt sich mit dem von Matthias Mader vom Iron Pages-Verlag  betreuten Metal Dungeon der wohl kuscheligste Metal-Keller, in dem „alles steht, was hart ist“.

thank go its friday_adidas x stylemag_dodo beach_4

Doch nicht nur Metal-Fans, die im Metal Dungeon den derzeit wohl allumfassendsten Metal-Shop Berlin mit Platten, Merch, Sachbücher, Fanzines und Memorabilia finden, auch andere Musikvorlieben finden hier einen Grund, sich stundenlang durch die Regale zu suchen. Denn bei Dodo Beach kennt das Sortiment nur die Grenzen des Geschmackes seiner Betreiber: Patti Smiths LPs können hier ebenso auf den Ohren landen wie The Cure, Led Zeppelin, KISS, Johnny Cash, The Prodigy, Fat Boy Slim, Beastie Boys oder aber auch Lady Gaga und aktuelle Entdeckungen wie die Eagulls. Wer gute Musik sucht, wird hier also fündig – und falls doch nicht: einfach bestellen.

thank go its friday_adidas x stylemag_dodo beach_2

Mit gefüllten Taschen und der verlockenden Aussicht auf einen darauf folgenden Musiksonntag daheim, sollte es danach allerdings nicht schnurstracks zurück gen U-Bahnhof gehen, sondern zwischen Kleistpark, Hauptstraße und Nollendorfplatz lässt es sich entspannt noch die nächsten Stunden verbummeln.

thank go its friday_adidas x stylemag_dodo beach_6

Wer es am Wochenende allerdings nicht nach Schöneberg schafft und dennoch in dem Sortiment von Dodo Beach stöbern möchte, der kann seinen Plattenladenbesuch auch nach Hause verlagern, denn neben dem Store gibt es ebenfalls einen gepflegten Onlineshop von Dodo Beach.

Alle Folgen von “Thank God It’s Friday” können übrigens hier nachgelesen werden. Frühere Tipps führten zum Beispiel in die Neue Nationalgalerie, nach München, ins Neuköllner Café Roamers, ins Naturkundemuseum, in das Beauty-Paradies Wheadon, zum besten Baumkuchen Berlins oder mit einem bunten Strauß Blumen aus dem Marsano heraus.

Dodo Beach, Mo bis Fr 10 bis 20 Uhr, Sa 11 bis 20 Uhr, Vorbergstraße 08, Berlin.

thank go its friday_adidas x stylemag_dodo beach_1

in freundlicher zusammenarbeit mit adidas.

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>