– 03.08.2012

Vor knapp drei Monaten haben Vanessa Schucht und Fran Jahnke ihr Label I NEED MORE RINGS ins Leben gerufen und zeigen uns, was man alles mit Panzerketten an Fingern machen kann. Von grazilen 2 bis breiten 6 (und mehr) Millimetern sind die silbernen Ketten breit aus denen ihre Schmuckstücke sind.

[slideshow id=343]

Das Credo der beiden Designerinnen: Der Ring muss auf den Finger passen, nicht umgekehrt. Und so wird jeder Ring individuell auf den Fingerumfang seiner zukünftigen Trägerin angepasst. Einmal angesteckt, möchte man sie nicht mehr abnehmen, was nicht nur am Design, sondern auch daran liegt, das es wohl kaum bequemere Ringe gibt. Da wir hier von Echtschmuck sprechen, ist das Weitertragen auch ohne optisches Nachlassen der Schmuckstücke möglich.

Weil Panzerkette nicht gleich Panzerkette ist und die Designerinnen Vanessa Schucht und Fran Jahnke ausschließlich mit Vintageketten als Ausgangsbasis arbeiten, ist jeder Ring Teil einer limitierten Edition. Nach der Kette ist vor der Kette!

rings.ineedmore.de

Text: Franz Fraaß

Fotos: © I NEED MORE RINGS

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>