– 05.09.2011

Schon mal von einer Jogg-Jeans gehört? Vermutlich nicht. Denn diese Symbiose aus athletischer Sportattitüde und Rock’n’Roll hat Diesel gerade erst erfunden. Was wirkt wie der Zusammenprall aus hip New York und körperfanatischem Los Angeles und irgendwo dazwischen auch hätte feststecken bleiben können, ist ein gelungener Hybrid geworden. Einer, der dem Credo »Successful Living« des italienischen Denim-Giganten zu neuer Aktualität verhilft. Als Kreuzung aus Komfort und Technik ist die in fünf Varianten erhältliche »Jogg-Jeans« eine Komposition aus gewebten und gestrickten Materialien, die der Jeans die Elastizität und Leichtigkeit einer Jogginghose verleihen, während Nähte, Passform, Indigofärbung und die klassischen Taschen für visuelle Derbheit sorgen. Wahre Erleuchtung jedoch setzt auch bei kaltschnäuzigsten Rock’n’Rollern erst beim Tragen ein. Denn wer einmal in einer flauschigen Jeans gesteckt hat, wird niemals wieder tauschen.

diesel.com

photo: Alex Flach / civilistberlin.com
text, production & styling: Julia Christian


stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>