– 03.12.2010

Maison Martin Margiela hat einen dicken Fisch an Land gezogen und realisiert ihr bisher größtes Design Projekt, das Hotel „Maison Champs-Elysées“ in Paris. Sie wurde beauftragt, die Inneneinrichtung des gesamten Erdgeschosses in neuem Gewand erstrahlen zu lassen, sowie sieben weitere Suiten und zehn Gästezimmer zu erneuern. Das altehrwürdige Haus aus dem Jahre 1866 im Herzen von Paris ist Anwärter auf den Fünf-Sterne-Status und hat ihn spätestens nach der Umgestaltung von Maison Martin Margiela verdient.
Das Hotel Maison verspricht sich von der Zusammenarbeit viel Purismus und Liebe zum Detail. Das Designkollektiv Maison Martin Margiela verspricht eine untypische Atmosphäre in welcher Vergangenheit und Gegenwart harmonisch zusammenleben können.
Maison für Maison setzt neue Maßstäbe für die Lifestyle-hungrige Klientel. Gewohnte Standards werden umdefiniert. Ab April 2011 also: Maison des Centraliens  in der rue Jean Goujon Nummer 8!

www.maisonmartinmargiela.com

Text > Jemima Gnacke

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>