– 08.11.2010


Miuccia Prada verkörpert vieles. Aber eine Rockerattitüde unterstellte man ihr bisher nicht. Und so nutzt sie für das „flache“ Schuhwerk ihrer Sommerkollektion 2011 zwar die Creepers eigene Plateau-Ästhetik, machte den Rest des Rockabilly-Treters aber absolut Prada-tauglich, und das meint in diesem Fall – begehrenswert.

Anstatt Leo gibt es gelochtes Glatt- und Lackleder in monochromem Braun und Schwarz oder farbenfrohen Kombinationen wie gelb, blau, braun und die Kreppsohle weicht Lagen von Leder, geflochtenem Bast und verschiedenfarbigem Schaumstoff.

www.prada.com


Text > Mareike Nieberding

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>