– 01.09.2010

Love Supreme steht für die Leidenschaft, das Leben einer positiven Stimmung zu widmen. Liebe, was du tust; liebe, die Menschen, die dich umgeben; liebe das Leben – mit dem unbedingten Blick in die Zukunft.

Wir haben uns in dieser Ausgabe von Style and the Family Tunes den Menschen gewidmet, die mit Liebe und Leidenschaft ihre Projekte vorantreiben. Designern und Künstlern, die mit einer Besessenheit im positiven Sinn für etwas kämpfen und bedingungslos Risiken eingehen. Kreativen Köpfen, die nach neuen Möglichkeiten streben und so Illusionen zu Visionen werden lassen.

Wir haben uns mit dem Chefdesigner von Dior Homme, Kris Van Assche, darüber unterhalten, wie man Eleganz modern definiert und sprachen mit dem Philosophen Alan Shapiro über eine neue Arbeitsethik und den Willen zum Klonen. Wir setzen uns mit leidenschaftlichen Außenseitern in der Kunst und passionierten Individualisten in der Musik auseinander und suchen die Liebe in der Intuition.

Wir zeichnen den Weg der Fashion-Muse Isabella Blow nach, die Reisen des Farbfotopioniers Stephen Shore und die Wendung Louis Rossettos vom Magazinmacher zum Schokoladenerzeuger.

Love Supreme ist unser Soll-Zustand, das Ziel, nach dem wir streben: mit der Gewissheit, dass, wer leidenschaftlich auf der Suche ist, auch das Glück finden wird – die Liebe. In diesem Sinne: Love Supreme!

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Ein Kommentar für “Style and the Family Tunes #127 | Out now!”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>