– 07.07.2010

Seit sechs Monaten bereichert das schwedische Label Urbanears nun den Musikmarkt in Sachen Kopfhörer. Ihr neuester Coup, der In-Ear-Hörer  „Medis“ kommt mit lang erwarteten Features daher. Die praktische patentierte EarClick-Lösung fixiert den Kopfhörer an zwei separaten Stellen im Ohr, so wird nur noch minimaler Druck ausgeübt und das Gerät bleibt sicher und bequem an Ort und Stelle, auch wenn stärkere Kräfte darauf einwirken.

Wie bei allen Urbanears-Produkten ist auch Mikrofon und Fernbedienung miteingebaut. So lässt sich der „Medis“ auch problemlos als Headset für Nokia-, iPhone-, Blackberry und HTC-Smartphones verwenden. Ab Anfang Juli ist der Rund-um–die-Uhr-Begleiter in zwölf Farben für 49 Euro zu haben.

www.urbanears.com

Text > Jana Kuch

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>