– 16.06.2010

Diesel dreht einmal mehr am Deutungsrad: Denn während die aktuelle Kampagne zu „Be stupid!“ aufruft, veranstaltet die Denimmarke am kommenden Sonntag, den 20. Juni, in Berlin eine Zusammenkunft, der ein ziemlich kluges Ausgangsziel zugrunde liegt, das aber als „stupid“ umgedichtet wird.

Klingt wortverworren, ist es aber nicht: Unter dem Titel „Facepark“ lockt Diesel die digitale Gemeinde in die analoge Welt, die Regeln für die Social-Media-Klientel jedoch bleiben die gleichen: Menschen treffen sich an einem ganz bestimmten Ort, zu einer Zeit, ohne einen bestimmten Grund und verschwenden ihre Zeit gemeinsam. Nur eben unter Bäumen und auf dem sommerlichen Grün der Stadt. Doch während Diesel auf der extra eingerichteten Homepage mit allen Koordinaten zu Zeit und Ort glaubt, „Smart likes it digital“, finden wir, analoges Singen, Strippen, Lachen oder Mögen ist „smartass as smartass can.“

www.facepark.org


Autor > Julia Christian

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>