– 04.06.2010

28976_127381703941147_2756474_n

Daniel Bixel hat’s getan: seine Schnapsidee von einem Baked Potatoe Laden verwirklicht. Nicht ganz so spontan wie die Idee selbst, wurde an der Umsetzung knapp drei Jahre gedanklich gefeilt. Wohl die perfekteste Lage in Berlin Mitte gefunden, arbeiteten Daniel und seine Freunde drei Monate an Konzept und Inneneinrichtung. Von dem massiven Holztisch in der Mitte des Ladens, über die Raumaufteilung mit Küche und WC, hat die „Family“ alles selbst erbaut und designed.

Selbstkreiert sind auch die Rezepte der sechs Kartoffelvariationen und Soßen. Der mit Butter und Käse aufpürrierte Erdapfel wird mit frischen Zutaten gefüllt: Beef, Tomaten, rote Zwiebeln und Karotten-Apfelsalat mit einer süßlichen Meerrettichsoße, oder die Ziegenkäse-Spinat-Trüffelöl-Variante mit Wallnuss- oder Granatapfel-Soße kosten fünf bis maximal sechs Euro.

Das Interieur ist clean-schick, die Atmosphäre familiär, das Essen macht glücklich, die Musik ist gut und in der richtigen Lautstärke… das Feingefühl stimmt!

Seit der Eröffnung vor eineinhalb Wochen scharen sich täglich hübsch verpackte Menschen bei „BIXELS –finess baked potatoes“, was bereits den guten Geschmack der Kartoffel mutmaßen ließ. Zur nächsten Mittagspause, als Grundlage für den Samstagabend, bei Laktoseintoleranz, Weizendiät oder Glutenverzicht und einfach bei Lust auf Kartoffeln gehe man in die Mulackstraße 38 zu Daniel Bixels Potaoes, Friends and more. Es lohnt sich!

BIXELS – finest backed potatoes
Mulackstr.38
10119 Berlin
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 11:30 – 22:00

danielbixel.com

Bilder + Text > Kathrin Schäfer

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>