– 19.03.2009

akinori_oishi1-kopie

Das Piktogramm ist nicht erst seit den Olympischen Spielen 1972 in München aus der visuellen Alltagskultur nicht mehr wegzudenken. Heute sprechen wir allerdings lieber von Character Design, denn die ursprünglich zweidimensionalen Gestalten verselbständigen sich zu animierten, lebendigen Wesen. Das Festival „Pictopia“ das am 19. März in Berlin im Rahmen der Pictoplasma eröffnet wird, stellt die Szene vor. Mit vier Characters haben wir uns vorab schon in der aktuellen Ausgabe von Style & the Family Tunes eingelassen.

Bildcredit > Akinori Oishi, „Le Petit Bonhomme“

Pictopia – Festival neue Figurenwelten
Haus der Kulturen der Welt
Berlin, 19. März – 3. Mai 2009
www.hkw.de
www.pictoplasma.com

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>