– 11.03.2009

longlost

Romantik. Bedingungslose, altmodische, seelenvolle Hyperromantik, ein Schwelgen im tiefsten sich zugetan sein: Alfred Darlington und Laura Darlington sind seit zehn Jahren ein – so klingt es – perfektes Paar. Auf The Long Lost malt Laura mit sanfter, unprätenziöser Stimme ein zärtliches Bild ihrer Ehe, in 14 roséfarbenen Stücken, Miniaturen einer inniglichen Zweisamkeit, die niemanden aussperrt, auch nicht die Katze, die Freunde und uns.
Alfred, besser bekannt als der elektroavangardistische Dandy-Tüftler Daedelus und sein High-School Hottie Laura streifen – ab und an auch im zärtlichen Kanon – zufrieden durch elegische Akustikwelten, Kinderklaviere, Spieluhrgeklimper, flirrende Streicher, warme Bläsersätze, intimste Oboenhöhlen, entzündet von jazzbrushigen Schlagzeugparts und versetztem Beatgeklöppel. Ein viktorianisch anmutendes Kaleidoskop einer Liebe die den Rausch des Verliebtseins nicht mehr bedarf. Ein schwärmerischer, entschleunigter Wachtraum des Lebens wie es sein sollte: zauberhaft.

Ninja Tune
www.ninjatune.net

Autor > ad

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>