– 12.01.2009

review_shop_swatch_03.jpg

Der Swatch Instant Store in Berlins Szenemeile am Hackeschen Markt vereint schickes Uhrendesign mit dem sagenhaften Berlin der 20er Jahre: Aktuelle Streetart an den Wänden setzt Kontrapunkte zum historischen Flair des Gewölbes und vermittelt eine einzigartige Stimmung. Im Keller findet man Galeriefläche und Platz für Veranstaltungen jeglicher Art. So wurden schon Berliner Straßenkünstler oder das Stuttgarter Label Pulver Records für den Abend gebucht. Schön, das Swatch hierbei zu den ersten gehörten, die das Viertel auf diese Weise bespielten und auch mit diesem Storekonzept hervortraten. Beim Betreten des Ladens fallen einem gleich die schweren, an Straßenabsperrungen erinnernden Displays in den bekannten Verkehrssignalfarben auf.

review_shop_swatch_05.jpg

Zurzeit wird hier aus aktuellem Anlass die 007 Villain-Kollektion gezeigt. Für das Frühjahr enthüllt der Uhrenhersteller eine frische und farbenfrohe Selektion seiner Produktpalette, abgestimmt auf trendbewusste Kunden in allen Altersklassen. Die Erfinder der weltweit bekannten Plastikuhr orientieren sich hierbei an den neuesten Farbtrends der angesagtesten Metropolen. Fünf Themen werden in der Frühjahr/Sommer-Kollektion verarbeitet. Man darf also gespannt sein, was einen hinter den Begriffen wie „The Age of Rust“ oder „Sailaway“ erwartet. Und was wäre ein angesagter Uhrenhersteller ohne eine Künstler-Kollaboration?

review_shop_swatch_04.jpg

Für das nächste Projekt, die Club-Uhr, hat man als Designer den jungen französischen Künstler GREMS gewinnen können. Der populäre Hip-Hop-Musiker verarbeitet für die kommende Saison seine Einflüsse aus der Rapmusik und dem Künstleralltag auf der Straße.
Swatch Instant Store
Münzstraße 18
10178 Berlin

Swatch Store
Kurfürstendamm 17
10719 Berlin

Swatch Store
Potsdamer Platz Arkaden
Alte Potsdamer Straße 7
10785 Berlin

Text > Marcus Ludwig

stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>