– 24.06.2008

aufmacher_zidane.jpeg

Frankreich ist raus! Und wäre wohl auch ausgeschieden, wenn Zinédine Zidane noch im diesjährigen EM-Kader der Équipe tricolore gespielt hätte. Der ehemalige Weltfußballer hatte sich nach dem verlorenen Weltmeisterschaftsendspiel 2006 aus dem aktiven Sport zurückgezogen. Kurz zuvor hatten der schottische Künstler Douglas Gordon und der französische Regisseur Philippe Parreno dem legendären Zizou seine Ehre erwiesen und ihn zum Objekt/Subjekt ihres Films „Zidane, un portrait du XXIème siècle“ gemacht.
[flv]http://www.stylemag-online.net/video/zidane.flv[/flv]
Aus 17 Kameraperspektiven während eines Spiels von Real Madrid gegen Villareal ist der Blick 90 Minuten immer nur auf Zidane gerichtet. Wie er steht, wie er läuft, wie er flankt, wie er passt, wie er schießt – und wie und was er sonst noch so macht. Das macht er, zur Musik des schottischen Kunstrock-Kollektivs Mogwai, auf so unnachahmlich konzentrierte und selbstbewusste Weise, dass der Film nicht nur für Fußballtechniker und Sportästheten sehenswert ist, sondern ein eigenständiges Kunstwerk wird – vielleicht eines der besten der letzten Jahre. Die daadgalerie in Berlin präsentiert den Film, der zwar schon oft gezeigt wurde und auch auf DVD vorliegt, in einer neuen Doppelprojektion, die dem Film qua Aufführung neue Reize abgewinnt.

douglas-gordon.jpg
Foto: Nadine Dinter

Douglas Gordon war vor zehn Jahren DAAD-Stipendiat in Berlin und erhielt 1996 den Turner Prize, auf der 47. Venedig Biennale den Premio 2000 sowie 1998 den Hugo Boss Prize des Solomon R. Guggenheim Museum. Er lebt und arbeitet in Glasgow und Berlin.

Erstes Bild:
„Zidane: A 21st Century Portrait“ (Film-Still), 2005
Courtesy: Douglas Gordon / Philippe Parreno / Anna Lena Films

Filmcredit
„Zidane: A 21st Century Portrait – Camera 3“, 2005 Douglas Gordon and Philippe Parreno Produced: Anna Lena Films (Paris) and Naflastrengir (Iceland)
Courtesy: Fondazione Sandretto Re Rebaudengo

Douglas Gordon und Philippe Parreno:
„Zidane: A 21st Century Portrait“,
noch bis zum 9. August 2008
daadgalerie,
Zimmerstr. 90-91, Berlin
Öffnungszeiten: täglich 11-18 Uhr
www.berliner-kuenstlerprogramm.de

Zidane – Ein Porträt im 21. Jahrhundert / 11 Freunde Edition
DVD DigiBook 2006 – 10 Euro
www.kinowelt.de


stylemag
STYLEMAG - hier berichtet die Redaktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>